Amb. 279.2° Folio 10 recto (Landauer I)

Vorname(n):Fritz (Fritz; Friedrich)  Nachname(n):Praislinger (Preislinger; Preilinger) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):putner (Bttner; Kfer; Bttcher; Schffler; Fassbinder)  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Schlgel (Klpfel; Klpfel; Klopfholz); Triebel; Messer  Beschreibung:Praislinger ist ber ein Fass gebeugt und treibt mit Schlgel und Triebel die Reifen ber die Dauben. Weitere Reifen liegen am Boden sowie hinter dem Bruder, der eine Lederschrze trgt und am Grtel eine Tasche mit Messer befestigt hat. Am Boden stehen weitere Fsser und zwei Schaffe, von denen eines einen Griff hat. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 297 x B 208  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist etwas verschmutzt, am oberen Rand gewellt und faltig, das Bildnis am rechten Rand berieben. Doppelblatt mit fol. 13 und mit diesem nach fol. 9/14 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei und Feder auf Pergament   Farbauftrag:Wasserfarben, schwarze Tinte.  Bildmaße:H 297 x B 207  Künstler:N.N.  Datierung:1518 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Fritz Praislinger putner ward angenumen am montag nach unser lieben frauen tag liechtmess 1513. Starb dorynn am freytag nach sand Michels tag 1518 

Kommentar:Inschrift und Bildnis entstanden nach dem Tod des Bruders.  Datierung:1518  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheinen in Tinte die Blattzhlung "10." und eine "18.". 

Vorname(n):Fritz (Fritz; Friedrich)  Nachname(n):Praislinger (Preislinger; Preilinger) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):putner (Bttner; Kfer; Bttcher; Schffler; Fassbinder)  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:15. Jahrhundert - 1518.10.01.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1513.02.02.  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:5 Jahre, 8 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:--- 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Praislinger ist ber ein Fass gebeugt und treibt mit Schlgel und Triebel die Reifen ber die Dauben. Weitere Reifen liegen am Boden sowie hinter dem Bruder, der eine Lederschrze trgt und am Grtel eine Tasche mit Messer befestigt hat. Am Boden stehen weitere Fsser und zwei Schaffe, von denen eines einen Griff hat.  Material(ien):Holz; Reifen  Arbeitsgerät(e):Schlgel (Klpfel; Klpfel; Klopfholz); Triebel; Messer  Erzeugniss(e):Fass; Schaff 

Person(en):---