Amb. 279.2° Folio 104 recto (Landauer I)

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Weber 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Goldschmied  Berufsgruppe:Edelmetallverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Feile  Beschreibung:Weber, er trgt geknpfte Jacke und weien Mhlsteinkragen, sitzt an seinem Arbeitstisch und bearbeitet mit einer Feile eine silberne Goldschmiedearbeit, wohl einen Griff. Auf dem Tisch steht ein kleiner, umgedrehter Buckelpokal. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 299 x B 204  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist sauber und sehr gut erhalten. Doppelblatt mit fol. 105 und mit diesem nach 103/109 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Grau und Rot.   Bildmaße:H 220 x B 205  Künstler:N.N.  Datierung:1632 

Literatur:NKL 2007, Bd. 3, S. 1626; NGK 2007, S. 434f., MZ 934.  Kommentar:Das Bildnis wurde sehr sorgfltig ausgefhrt. Panzer erwhnt sein Portrt.  

Transkription:Hanns Weber Goldschmied ward eingenommen den 22. Januarii A(nn)o 1632 seines alters 72 Jahr.

Dahinter:
Unndt ihm Anno 1634 hat ihme ein schlag gedroffen den 11 December, da man kheine red von ihme pringen khnnen, unnd den 12 dito seelich kluch entschlaffen unnd under seim aigen grabsteledt begraben worden. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach seiner Aufnahme als Bruder, der zweite Teil nach dessen Tod niedergeschrieben.  Datierung:1632 ;1634  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheinen in Tinte die Blattzhlung "104." und eine "223.". 

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Weber 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Goldschmied  Berufsgruppe(n):Edelmetallverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1560 - 1634.12.12.  Krankheit(en):---  Todesursache:Schlaganfall  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, eigenes Grab 

Aufnahmedatum:1632.01.22.  Aufnahmealter:72  Aufenthaltsdauer:2 Jahre, 11 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Im NKL 2007, Bd. 3, S. 1626 ist als Taufdatum der 16.12.1558 oder der 25.9.1562 geannnt. Beide Daten stimmen nicht mit dem im Hausbuch erwhnten Lebensalter berein, sofern die Taufe unmittelbar nach der Geburt erfolgte. 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Wandffnung; Arbeitstisch 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Weber, er trgt geknpfte Jacke und weien Mhlsteinkragen, sitzt an seinem Arbeitstisch und bearbeitet mit einer Feile eine silberne Goldschmiedearbeit, wohl einen Griff. Auf dem Tisch steht ein kleiner, umgedrehter Buckelpokal.  Material(ien):Silber  Arbeitsgerät(e):Feile  Erzeugniss(e):Buckelpokal; Griff 

Person(en):---