Amb. 279.2° Folio 125 verso (Landauer I)

Vorname(n):Heinrich  Nachname(n):Reichel 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Mittelwchter (Mittelwchter; Soldat)  Berufsgruppe:Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Schwert; Stab  Beschreibung:Reichel steht im braunen Lederwams, Kniehosen, roten Strmpfen, Brustpanzer und Helm sowie Schwert und Stab auf der Laibung der Fensterffnung. Im Hintergrund erscheint eine undifferenzierte Wiesenlandschaft. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 298 x B 208  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist fleckig, oben gewellt und faltig und zum Rand hin strker berieben. Ebenso sind Teile des Bildfeldes berieben, das Gesicht ist leicht verwischt. Doppelblatt mit fol. 120 und mit diesem nach fol. 121/124 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 231 x B 196  Künstler:N.N.  Datierung:1653 

Literatur:---  Kommentar:Reichel war ein Mittelwchter, der die Nachtwache zwischen Mitternacht und Morgengrauen bernahm. 

Transkription:Anno 1653 den 12. (Novembris) ward zu einem Bruder angenommen Heinrich Reichel ein Mittelwchter unter der Burgerschafft seines alters 76 Jahr.

Dahinter:
A(nno) 1656 den 11. April ist in Her gestorben, d(en) 8. April aber bey seiner frauen in heim [...] die stiegen herrab gefallen, da er dan
[...] bludt [...] welches die ursach seines todts gewest 

Kommentar:Die Inschrift ist im zweiten Teil, der nach dem Tod des Bruders verfasst wurde, nicht mehr vollstndig zu entziffern.  Datierung:1653; 1656  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben links erscheint angeschnitten in Tinte eine "266.". 

Vorname(n):Heinrich  Nachname(n):Reichel 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Mittelwchter (Mittelwchter; Soldat)  Berufsgruppe(n):Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1577 - 1656.04.11.  Krankheit(en):---  Todesursache:Treppensturz  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:1653.11.12.  Aufnahmealter:76  Aufenthaltsdauer:2 Jahre, 5 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Fensterlaibung; Auenraum  Einrichtung:Fensterffnung; Landschaft 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Reichel steht im braunen Lederwams, Kniehosen, roten Strmpfen, Brustpanzer und Helm sowie Schwert und Stab auf der Laibung der Fensterffnung. Im Hintergrund erscheint eine undifferenzierte Wiesenlandschaft.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Schwert; Stab  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---