Amb. 279.2° Folio 129 recto (Landauer I)

Vorname(n):Jobst Wilhelm  Nachname(n):Ebner von Eschenbach 

Kategorie:Pfleger  Beruf(e):Pfleger  Berufsgruppe:--- 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Oben erscheint das Wappen des Jobst Wilhelm Ebner von Eschenbach und dasjenige seiner Gattin Maria Helena Behaim; darunter die barocke Inschriftkartusche. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 299 x B 205  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist insbesondere am Falz fleckig und am rechten Rand gewellt. Wappen und Inschriftkartusche sind gut erhalten. Doppelblatt mit fol. 132 und mit diesem nach fol.127/133 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 273 x B 188  Künstler:N.N.  Datierung:1677 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:A(nn)o 1609 Ich fing in dieem Jahr, an auf der Welt zu leben.
1653. In dieem wurde Mir, die Stifftung bergeben.
1675. In dieem hab ich so der Mahl Kunst nach gesehen.
1677. In dieem hie mich Gott, getrost von hinnen gehen. Dir Herr hab Ich gelebt, Dir bin Ich auch gestorben. Mein Nahm ist in der Welt, die Seel dort immer dorben. 

Kommentar:Die Inschrift weist ein einheitliches Schriftbild auf, so dass als Entstehungszeit nur das Todesjahr 1677 in Frage kommt.  Datierung:1677  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheinen in Tinte die Blattzhlung "129." sowie eine "271.". 

Vorname(n):Jobst Wilhelm  Nachname(n):Ebner von Eschenbach 

Brudernr.:---  Kategorie:Pfleger  Beruf(e):Pfleger  Berufsgruppe(n):--- 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:1609.11.16. - 1677.09.10.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:1653  Aufnahmealter:43  Aufenthaltsdauer:24 Jahre  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:Ratsherr; Pfleger von St. Martha  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:---  Einrichtung:--- 

Körperhaltung:---  Tätigkeit(en):Oben erscheint das Wappen des Jobst Wilhelm Ebner von Eschenbach und dasjenige seiner Gattin Maria Helena Behaim; darunter die barocke Inschriftkartusche.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---