Amb. 279.2° Folio 142 recto (Landauer I)

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Omei (Omei; Omeis) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Schreiner  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Gestellsge; Hobel; Beitel; Hammer; Zirkel  Beschreibung:mei, in Kniebundhosen, weiem Hemd und Beffchen, ist beim Sgen dargestellt. Hierzu kniet er auf einem Brett, das auf dem runden Werkblock liegt. Auf dem Tisch hinter ihm steht ein Hobel, rechts verschiedene Rahmen. Am Wandbord werden verschiedene Beitel, zwei Hmmer und ein Zirkel aufbewahrt. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 298 x B 207  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist fleckig, das Bildfeld im unteren Bereich berieben. Doppelblatt mit fol. 141 und mit diesem nach fol.140/143 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei.   Bildmaße:H 209 x B 204  Künstler:N.N.  Datierung:1669 

Literatur:---  Kommentar:Von 1677 bis 1681, also teilweise zur gleichen Zeit, lebte der Wirt und Metzger Erasmus Omei in der Stiftung (Bruder 309; fol. 148r). Sie waren sicher verwandt, vielleicht Geschwister.  

Transkription:Hanns Omei, ein Schreiner Seines Alters im 60. Jahr. Ist in dieses Zwlff Brder-Hau zu einem Bruder an- und aufgenom(m)en word(en), den 26. July A(nn)o 1669.

Dahinter von anderer Hand:
Und ist Seelich in dem Herrn entschlaffen, Sontag Oculi den 23 Marci Anno 1679 umb 12 Uhr zu mittag, und under seinen theilhabenten stein, zu S(ankt) Johannes begraben worden. Gott verleihe ihm ein frliche aufferstehung. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite nach dessen Tod niedergeschrieben.  Datierung:1669; 1679  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheinen in Tinte die Blattzhlung "142." sowie eine "297". 

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Omei (Omei; Omeis) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Schreiner  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1609 - 1679.03.23.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Gemeinschaftsgrab 

Aufnahmedatum:1669.07.26.  Aufnahmealter:60  Aufenthaltsdauer:9 Jahre, 9 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum; Schreinerwerkstatt  Einrichtung:Wandffnung; Arbeitstisch; Werkblock; Wandhalterung 

Körperhaltung:Kniend  Tätigkeit(en):mei, in Kniebundhosen, weiem Hemd und Beffchen, ist beim Sgen dargestellt. Hierzu kniet er auf einem Brett, das auf dem runden Werkblock liegt. Auf dem Tisch hinter ihm steht ein Hobel, rechts verschiedene Rahmen. Am Wandbord werden verschiedene Beitel, zwei Hmmer und ein Zirkel aufbewahrt.  Material(ien):Holz  Arbeitsgerät(e):Gestellsge; Hobel; Beitel; Hammer; Zirkel  Erzeugniss(e):Rahmen 

Person(en):---