Amb. 279.2° Folio 161 verso (Landauer I)

Vorname(n):Martin  Nachname(n):Dorber 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Kutscher (Kutscher; Fuhrmann)  Berufsgruppe:Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Kutsche; Peitsche  Beschreibung:Dorber, als Stiftsbruder mit geknpfter Jacke und Beffchen gekennzeichnet, steht hinter der Wandffnung und hlt eine Peitsche in der Rechten. In der Ecke der rckwrtigen Bretterwand ist der Ausblick auf eine bewaldete Landschaft mit Kutsche freigegeben. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 297 x B 203  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist fleckig, die Malschicht am Rand stark berieben. Doppelblatt mit fol. 168 und zusammen mit diesem nach fol. 160/169 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei und Rot.   Bildmaße:H 207 x B 198  Künstler:N.N.  Datierung:1694 

Literatur:Wagner 1978, Abb. 65.  Kommentar:--- 

Transkription:Martin Dorber Kutscher seines Alters 74 Jahr kam den 1 Januarii Anno 1694 wegen seines Wohlverhaltens in diese 12 Brder Stifftung.

Darunter in schwarzer Tinte:
Starb selig Anno 1696 den 20. Aprilis, und wurde darauf den 22. dieses auf den Whrder-Gottes-Acker, unter seinem eigenem Stein begraben. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Tod niedergeschrieben.  Datierung:1694 ;1696  Technik:Braune und schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben links erscheint in Tinte eine "338". 

Vorname(n):Martin  Nachname(n):Dorber 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Kutscher (Kutscher; Fuhrmann)  Berufsgruppe(n):Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:1619 - 1696.04.20.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, Whrder Friedhof, eigenes Grab 

Aufnahmedatum:1694.01.01.  Aufnahmealter:74  Aufenthaltsdauer:2 Jahre, 4 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Wandnische; Fensterffnung 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Dorber, als Stiftsbruder mit geknpfter Jacke und Beffchen gekennzeichnet, steht hinter der Wandffnung und hlt eine Peitsche in der Rechten. In der Ecke der rckwrtigen Bretterwand ist der Ausblick auf eine bewaldete Landschaft mit Kutsche freigegeben.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Kutsche; Peitsche  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---