Amb. 279.2° Folio 45 verso (Landauer I)

Vorname(n):Peter  Nachname(n):Schmid, genannt heher Peter (Schmidt) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Kalamalmacher (Kalamalmacher; Schreibzeugmacher)  Berufsgruppe:Verarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Feile; Beitel; Ahle (Pfriem)  Beschreibung:Schmid sitzt vor seinem Arbeitstisch und feilt an einem hlzernen Tintenfass, das er mit der Rechten an eine am Tisch montierte Winkelplatte drckt. Auf dem Tisch liegen eine Feile, ein Beitel, eine Ahle, verschiedene Tintenfsser und Verschlussstpsel; fertige Tintenfsser stehen auf der Lade in einem Korb. Im Hintergrund lehnt auf dem Tisch eine Peitsche. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 298 x B 207  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist leicht verschmutzt, das Bildfeld jedoch frisch. Doppelblatt mit fol. 50 und mit diesem nach fol. 44/51 eingebunden.  

Maltechnik:Pinselmalerei und Feder auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Grau und Wei, schwarze Tinte.   Bildmaße:H 250 x B 202  Künstler:N.N.  Datierung:1565 

Literatur:---  Kommentar:Die Berufsbezeichnung Kalamalmacher leitet sich von Kalamus, Schilfrohr, ab, womit das Schreibgert gemeint ist. Hier bezieht es sich allgemein auf Schreibzeug und schliet auch Tintenfsser ein. Auf seiner niederlndischen Reise kauft Albrecht Drer 1512 in Antwerpen ein "Calamar". Im Italienischen heit Schreibzeug "calamaio", im Tschechischen "kalamarz". Vgl. Wilhelm Wattenbach: Das Schriftwesen im Mittelalter, Graz 1958, S. 225f. 

Transkription:Peter Schmid Kalamalmacher ward Inns Bruder Haus genomen an Sant Michelstag Im 1559 Jar und ist gestorben den 19. Novembris Anno c(hristi) 1565 seins alters Im 85 Jar. Ist also Im Bruderhaus gewest 6 Jar, 7 wochen und 2 tag, ward sonst der heher Peter genant, dem Gott gnade. 

Kommentar:Die Inschrift und auch das Bildnis sind nach dem Tod des Bruders gemalt worden. Schmid wurde an Michaeli, am 29. September 1559 aufgenommen.  Datierung:1565  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Tinte eine "89.". 

Vorname(n):Peter  Nachname(n):Schmid, genannt heher Peter (Schmidt) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Kalamalmacher (Kalamalmacher; Schreibzeugmacher)  Berufsgruppe(n):Verarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1480 - 1565.11.19.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1559.09.29.  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:6 Jahre, 2 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Wandffnung; Lade; Hocker; Arbeitstisch; Fenster; Holzdecke 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Schmid sitzt vor seinem Arbeitstisch und feilt an einem hlzernen Tintenfass, das er mit der Rechten an eine am Tisch montierte Winkelplatte drckt. Auf dem Tisch liegen eine Feile, ein Beitel, eine Ahle, verschiedene Tintenfsser und Verschlussstpsel; fertige Tintenfsser stehen auf der Lade in einem Korb. Im Hintergrund lehnt auf dem Tisch eine Peitsche.  Material(ien):Holz  Arbeitsgerät(e):Feile; Beitel; Ahle (Pfriem)  Erzeugniss(e):Tintenfass; Schreibzeug 

Person(en):---