Amb. 279.2° Folio 63 verso (Landauer I)

Vorname(n):Endres (Andreas)  Nachname(n):Meichsner (Meixner) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Beckh (Bcker)  Berufsgruppe:Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Brotschieber (Backschaufel); Pinsel; Schaff; Backofen  Beschreibung:Meichsner holt mit einem Brotschieber ein braun gebackenes Brot aus dem gemauerten Ofen, der einen kugelfrmigen Aufbau besitzt. Auf dem bereit stehenden Tisch liegt ein fertig gebackenes Brot, daneben steht ein Schaff mit Pinsel, mit dem die Brote vor dem Backen eingestrichen wurden.  

Material:Pergament  Blattmaße::H 298 x B 207  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist sauber, das Bildnis frisch. Doppelblatt mit fol. 68 und mit diesem nach fol. 62/69 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Grau und Wei.   Bildmaße:H 243 x B 198  Künstler:N.N.  Datierung:1594 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Endres Meichsner Beckh ist umb Ostern Anno 1594 in d(a)s Brderhau angenummen worden

Dahinter mit dnnerer Feder:
seines alters im 73 iar.

Dahinter in brauner Tinte:
undt ist den 10 Aprilis A(nn)o 1610 in Gott seliglich entschlaffen, ligt under seinem stein bey S(ankt) Johannis begraben ist 16 iar im bruder haus gewesen. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, die Altersangabe zu einem nicht nher bekannten, spteren Zeitpunkt und die Todesnachricht anschlieend nach der Beerdigung des Bruders niedergeschrieben.   Datierung:1594; 1610  Technik:Schwarze und braune Tinte 

Anmerkung:Oben links erscheint in Tinte eine "132.". 

Vorname(n):Endres (Andreas)  Nachname(n):Meichsner (Meixner) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Beckh (Bcker)  Berufsgruppe(n):Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1521 - 1610.04.10.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, eigenes Grab 

Aufnahmedatum:1594.03.31. (Ostern)  Aufnahmealter:73  Aufenthaltsdauer:16 Jahre  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Meichsner wurde um Ostern 1594 aufgenommen. 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Tisch; Schaff; Backofen 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Meichsner holt mit einem Brotschieber ein braun gebackenes Brot aus dem gemauerten Ofen, der einen kugelfrmigen Aufbau besitzt. Auf dem bereit stehenden Tisch liegt ein fertig gebackenes Brot, daneben steht ein Schaff mit Pinsel, mit dem die Brote vor dem Backen eingestrichen wurden.   Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Brotschieber (Backschaufel); Pinsel; Schaff; Backofen  Erzeugniss(e):Brot 

Person(en):---