Amb. 279b.2° Folio 104 recto (Landauer II)

Vorname(n):Wolfgang (Wolfgang)  Nachname(n):Ngerlein 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Lehn-Kutscher (Fuhrmann)  Berufsgruppe:Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Kutsche  Beschreibung:Ngerlein, in Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen, steht hinter einem Tisch und hat die Linke in die Jacke geschoben. Im Hintergrund der offenen Loggia fhrt ein Zweiergespann. 

Material:Papier; Pergament  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist fleckig, die Leimung des separat auf Pergament gemalten und aufgeklebten Bildnisses hat sich auf der linken Seite und unten gelst. Links am Falz zwei von Wurmfra herrhrende Lcher. Auf Hhe des rechten Ärmelaufschlages ist ein kleines Stck Farbe abgeplatzt. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 191 x B 151  Künstler:N.N.  Datierung:1757 

Literatur:---  Kommentar:Das Bildnis haft portrthafte Zge und ist von hoher malerischer und zeichnerischer Qualitt. 

Transkription:Wolfgang Ngerlein war ein Lehn-Kutscher. Er bergab sein Gewerbe mit Bewilligung seiner Ehewirthin dem Eydam und der Stief-Tochter und hatte darauf die Gnade in das Lbl(iche) Brder-Hau, auf sein unterthniges Bitten, den 27. Mart(ii) so da war der Sonntag Judica aufgenom(m)en zu werden, seines Alters im 48sten Jahr Anno 1757.

Unterhalb des Bildnisses:
Vorbenannter Stiftungs-Bruder, war ein fleiiger und dienstfertiger Mann; Er geno diese Wolthat ber 16 Jahr lang und starb endlich an der Auszehrung, den 6 Junii 1773, worauf er sodann den 9. huj(us) nach St. Johannis Kirchhof, in ein Bruder-Grab zur Erden bestattet worden. 

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde von anderer Hand nach dem Tod des Bruders verfasst.  Datierung:1757; 1773  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "104.". 

Vorname(n):Wolfgang (Wolfgang)  Nachname(n):Ngerlein 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Lehn-Kutscher (Fuhrmann)  Berufsgruppe(n):Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1709 - 1773.06.06.  Krankheit(en):---  Todesursache:Auszehrung (Tuberkulose)  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Brder-Grab 

Aufnahmedatum:1757.03.27.  Aufnahmealter:48  Aufenthaltsdauer:16 Jahre, 2 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Loggia  Einrichtung:Tisch 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Ngerlein, in Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen, steht hinter einem Tisch und hat die Linke in die Jacke geschoben. Im Hintergrund der offenen Loggia fhrt ein Zweiergespann.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Kutsche  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---