Amb. 279b.2° Folio 106 recto (Landauer II)

Vorname(n):Bernhard  Nachname(n):Richter 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Beck (Bcker)  Berufsgruppe:Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Der Bruder, mit geknpfter Jacke und Beffchen in Stiftstracht dargestellt, steht an einem Tisch, auf dem eine Breze und eine Spitzwecke liegen - Zeichen seines Berufsstandes. Hinterfangen wird die Szene von einem kunstvoll drapierten grnen Vorhang.  

Material:Papier; Pergament  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das leicht fleckige Blatt ist gut erhalten, ebenso das separat auf Pergament gemalte und aufgeklebte Bildnis. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 187 x B 158  Künstler:N.N.  Datierung:1757 

Literatur:Roth (1802/2002), S. 166.  Kommentar:Das Bildnis haft portrthafte Zge und ist von hoher malerischer und zeichnerischer Qualitt. 

Transkription:Bernhard Richter war ein Beck, auch Genannter des grssern Raths, Gassenhauptmann, und 2mal Geschworner seines Handwerks. Er wurde da sich allerley krnkliche Umstnde bey ihm usserten, auf sein unterthniges Bitten den 24sten Sonntag post Trin(itatis) so da war der 20ste Nov(embris) A(nn)o 1757 in das Lbl(iche) Stiftungs-Hau aufgenommen, seines Alters im 57sten Jahr.

Unterhalb der Inschrift:
Dieser Bruder hat die Wohltat der Lbl(ichen) Stifftung 2 Jahre, und 2 Monathe lang genossen, und da er auf dem Rucken einen Ast bekam, welcher aber durch alle Mhe der Chirurguorum nicht geheilet werden kunnte, weil er ihn zu spat geoffenbahret hatte, so starb er den 19ten Jan(uarii) A(nn)o 1760 frh morgens im 59. Jahr seines Alters und wurde darauf den 23. dito mit Christlichen Ceremonien auf St. Johan(n)is Kirchhof in ein Brder-Grab geleget. Gott verleihe ihm eine frohe und seelige Auferstehung. 

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach dem Tode des Bruders verfasst.  Datierung:1757; 1760  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "106.". 

Vorname(n):Bernhard  Nachname(n):Richter 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Beck (Bcker)  Berufsgruppe(n):Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1700 - 1760.01.19.  Krankheit(en):Ast (Buckel; Kyphose)   Todesursache:---  Todeszeitpunkt:Frh morgens  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Brder-Grab 

Aufnahmedatum:1757.11.20.  Aufnahmealter:57  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:Gassenhauptmann; Geschworener des Handwerks; Genannter des Greren Rats  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch; Vorhang 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder, mit geknpfter Jacke und Beffchen in Stiftstracht dargestellt, steht an einem Tisch, auf dem eine Breze und eine Spitzwecke liegen - Zeichen seines Berufsstandes. Hinterfangen wird die Szene von einem kunstvoll drapierten grnen Vorhang.   Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Wecke (Brtchen); Breze 

Person(en):---