Amb. 279b.2° Folio 117 recto (Landauer II)

Vorname(n):Johann (Johann; Johannes)  Nachname(n):Bachmeyer (Bachmayer; Bachmeyer) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Hirschknauer (Hirseneuer; Hirseknauer)  Berufsgruppe:Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Mhlrad  Beschreibung:Bachmeyer trgt Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen. Die Rechte ist ausgestreckt, in der Linken hlt er einen Handschuh. Rechts von ihm erscheint ein Mhlrad. 

Material:Papier  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist leicht fleckig, das separat wohl ebenfalls auf Papier gemalte und aufgeklebte Portrt gut erhalten. Allerdings ist es partiell von einem leichten Grauschleier berzogen. Ungeklrt ist, ob es sich um eine Vernderung der Farbpigmente oder um die Zersetzung eines Überzuges handelt. 

Maltechnik:Pinselmalerei   Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 211 x B 168  Künstler:N.N.  Datierung:1767 

Literatur:---  Kommentar:Bachmeyer war ein Hirseknauer (Hirseneuer), eine Berufsbezeichnung, die sich laut Grimm von Hirse und knauen - stampfen - ableiten lsst. Der Hirseknauer drrte die Hirse und entfernte die Hlsen durch Stossen in der Stampfmhle. (Grimm, Deutsches Wrterbuch, Bd. 10, Sp. 1572: Hirseknauer). Ein weiterer Hirschknauer, Georg Bauchmeier (Amb. 279b.2°, fol. 149), sicher ein Verwandter, starb 1799 im Landauerschen Zwlfbrderhaus. 

Transkription:Johann Bachmeyer, ein Hirschknauer, ist auf sein unterthnig und flehentl(iches) Bitten, und wegen seiner guten Gezeugnusse, im 68ten Jahr seines Alters, am heil(igen) Palmson(n)tag als den 12. April(is) 1767 als ein Bruder gndig recipiret worden.

Unterhalb des Bildnisses:
Oborgedachter Bruder war ein christlich u(nd) stiller Mann. In den letzten Jahren seines Lebens beschwehrte ihn die Engbrstigkeit sehr heftig, woran er auch den 20 Maii 1773 in einem Alter von 75 Jahren seel(ig) verstarb, und den 25 hui(us) in ein Bruder Grab auf St. Johannis Kirchhof beerdiget wurde. 

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach dem Tod des Bruders verfasst.  Datierung:1767; 1773  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "117.". 

Vorname(n):Johann (Johann; Johannes)  Nachname(n):Bachmeyer (Bachmayer; Bachmeyer) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Hirschknauer (Hirseneuer; Hirseknauer)  Berufsgruppe(n):Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:1698 - 1773.05.20.  Krankheit(en):Engbrstigkeit (Asthma)  Todesursache:Asthma  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Brder-Grab 

Aufnahmedatum:1767.04.12.  Aufnahmealter:68  Aufenthaltsdauer:6 Jahre, 1 Monat  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:--- 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Bachmeyer trgt Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen. Die Rechte ist ausgestreckt, in der Linken hlt er einen Handschuh. Rechts von ihm erscheint ein Mhlrad.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Mhlrad  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---