Amb. 279b.2° Folio 122 recto (Landauer II)

Vorname(n):Johann Paul (Johann Paul)  Nachname(n):Morold 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Bordenmacher (Bortenmacher)  Berufsgruppe:Produzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Der Bruder trgt Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen. Die Rechte ist in die Jacke geschoben, in der Linken hlt er eine Borte, Hinweis auf seinen Beruf. 

Material:Papier  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist sehr gut erhalten, das separat gemalte und aufgeklebte Portrt aber leicht berieben. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Papier  Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 210 x B 170  Künstler:N.N.  Datierung:1773 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Johann Paul Morold, Burger und Bordenmacher allhier, wurde auf sein unterthniges Bitten, Sonntags den 3. Januarii 1773 im 48sten Jahr seines Alters, in diese Stiftung aufgenommen.

Unterhalb des Bildnisses:
Dieser Bruder war ein friedliebender stiller Mann, der bey Zurcktrettung einer viele Jahre an sich gehabten Epilepsie, in Wahnsinn verfiel und deshalb am 18. Jan(uarii) 1793 in den Eisen-Verhaft zur Verwahrung gebracht werden mute. Nachdem er nun daselbst einige Wochen gewesen, verschied er endlich am 17. Febr(uar) 

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach dem Tod des Bruders nachgetragen.  Datierung:1773; 1779  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "122.". 

Vorname(n):Johann Paul (Johann Paul)  Nachname(n):Morold 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Bordenmacher (Bortenmacher)  Berufsgruppe(n):Produzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1725 - 1793.02.17.  Krankheit(en):Epilepsie; Wahnsinn  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:Mittags  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:1773.01.03.  Aufnahmealter:48  Aufenthaltsdauer:20 Jahre  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Der Bruder starb in "Eisen-Verhaft". 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder trgt Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen. Die Rechte ist in die Jacke geschoben, in der Linken hlt er eine Borte, Hinweis auf seinen Beruf.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Borte 

Person(en):---