Amb. 279b.2° Folio 139 recto (Landauer II)

Vorname(n):Johann Sebastian  Nachname(n):Walter 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Grn-Fischer (Fischer)  Berufsgruppe:Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Walter trgt Stiftstracht, eine geknpfte Jacke und Beffchen. Oben rechts erscheinen ein Paar Fische, Zeichen seiner Ttigkeit als Grn-Fischer. 

Material:Papier  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist abgesehen von einigen Flecken gut erhalten. Das separat auf Pergament gemalte und aufgeklebte Bildnis ist groflchig von einem Grauschleier berzogen, er konnte 2008 durch Reinigung mit destilliertem Wasser etwas reduziert werden. Ungeklrt ist, ob es sich um eine Vernderung der Farbpigmente oder um die Zersetzung eines Überzuges handelt. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Papier  Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 181 x B 144  Künstler:N.N.  Datierung:1784 

Literatur:---  Kommentar:Der Bruder war laut Inschrift ein frommer, friedfertiger und ausnehmend gegngsamer Mann.  

Transkription:Johann Sebastian Walter, Burger und Grn-Fischer allhier, wurde auf sein unterthniges Ansuchen, in Rcksicht seines krncklichen Krpers, den 23ten Julii 1784 in dieses XII Brder Hau aufgenommen.

Unterhalb des Bildnisses:
War ein fromm, friedfertig u(nd) ausnehmend begngsamer Mann, deme bey seinem elend u(nd) gebrechlichem Coerper die von Ihme wohlen kannte gute Versorgung auf mehre Jahr u(nd) laengere Zeit zu goennen gewesen waere, allein Goettlich unerforschlicher Rathschlu fuegte es, da Er ganz schnell und ohnversehens den 9 Sept(em)br(is) 1787 an einem Blutsturz sein Leben geendiget hat. Gott verleyhe demselben eine sanfte Ruhe im Grabe und dareinstens eine seel(ige) u(nd) froeliche Auferstehung. 

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach seinem Tod im Jahr 1787 von anderer Hand nachgetragen.   Datierung:1784; 1787  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "139.". 

Vorname(n):Johann Sebastian  Nachname(n):Walter 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Grn-Fischer (Fischer)  Berufsgruppe(n):Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:18. Jahrhundert - 1787.09.09.  Krankheit(en):Gebrechlichkeit  Todesursache:Blutsturz  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1784.07.23.  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:2 Jahre, 2 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Dunkler, indifferenter Hintergrund 

Körperhaltung:Brustbildnis  Tätigkeit(en):Walter trgt Stiftstracht, eine geknpfte Jacke und Beffchen. Oben rechts erscheinen ein Paar Fische, Zeichen seiner Ttigkeit als Grn-Fischer.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Fisch 

Person(en):---