Amb. 279b.2° Folio 140 recto (Landauer II)

Vorname(n):Johann Michael  Nachname(n):Schwab 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Beckenmeister (Bcker)  Berufsgruppe:Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Schwab trgt Stiftstracht, eine geknpfte Jacke und Beffchen. Oben rechts erscheint eine Breze, Zeichen seiner Ttigkeit als Bcker. 

Material:Papier  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist gut erhalten, aber etwas fleckig. Das separat gemalte, leicht unregelmig beschnittene Brustbildnis wurde auf das Blatt aufgeklebt. Es ist partiell von einem Grauschleier berzogen; er wurde 2008 durch Reinigung mit destilliertem Wasser reduziert. Ungeklrt ist, ob es sich um eine Vernderung der Farbpigmente oder um die Zersetzung eines Überzuges handelt. Am Rand rechts Klebstoffflecken.  

Maltechnik:Pinselmalerei auf Papier  Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 177 x B 140  Künstler:N.N.  Datierung:1784 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Johan(n) Michael Schwab, Burger und Beckenmeister allhier, ist auf sein gehorsamstes Gesuch und in Anbetracht seiner krncklichen Umstnde den 2ten Sept(em)br(is) 1784 in dieses XII Brder Hau aufgenom(m)en worden.

Unterhalb des Bildnisses:
War ein fromm, still u(nd) sittsamer Mann, dabey aber sehr schwechlicher Constitution, dahero Er auch diese Stiftung eine so kurze zeit genossen, hingegen zu dem immerwehrrenden Genu him(m)licher Freud u(nd) Wonne durch einen seel(igen) Tod gelanget, den 5 Jan(uar) 1787 und hierauf den 9. d(es) M(onats) in eines derer Brder Graeber zur Erde bestattet worden.  

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift ist nur sehr schlecht lesbar. Er wurde nach dem Tod von Schwab, im Jahr 1787, von anderer Hand nachgetragen.  Datierung:1784; 1787  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "140.". 

Vorname(n):Johann Michael  Nachname(n):Schwab 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Beckenmeister (Bcker)  Berufsgruppe(n):Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:18. Jahrhundert - 1787.01.05.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Brder-Grab 

Aufnahmedatum:1784.09.02.  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:2 Jahre, 4 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Brauner Bildhintergrund 

Körperhaltung:Brustbildnis  Tätigkeit(en):Schwab trgt Stiftstracht, eine geknpfte Jacke und Beffchen. Oben rechts erscheint eine Breze, Zeichen seiner Ttigkeit als Bcker.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Breze 

Person(en):---