Amb. 279b.2° Folio 145 recto (Landauer II)

Vorname(n):Caspar Ernst (Kaspar Ernst)  Nachname(n):Heinze 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Schuhmacher-Geselle (Schuster)  Berufsgruppe:Lederverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Das Portrt zeigt den jungendlichen Caspar Ernst Heinze in Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen. Oben links erscheint ein Stiefel. 

Material:Papier  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist gut erhalten und nur leicht verschmutzt. Das separat gemalte, hochrechteckige Brustbildnis wurde auf das Blatt aufgeklebt. 2008 wurden von der gegenber liegenden Seite stammende Papierfasern entfernt. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Papier  Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 150 x B 105  Künstler:N.N.  Datierung:1791 

Literatur:---  Kommentar:Auch Caspar Ernst Heinze kam vermutlich in jungen Jahren in das Zwlfbrderhaus, wie aus seinem jugendlichen Portrt hervorgeht. Der Hinweis, dass er von all seinen Freunden verlassen wurde und im Kopf etwas schwach gewesen sei, deutet darauf hin, dass er von niemandem mehr versorgt wurde und deshalb in die Stiftung aufgenommen werden wollte. 

Transkription:Caspar Ernst Heinze, ein hiesiger Brgers-Sohn und Schuhmacher-Gesell, wurde als ein von allen seinen Freunden verlassener und dabey im Kopf etwas schwacher Mensch, auf sein flehentliches Ansuchen den [ ] 1791 in dieses XII Brder-Haus aufgenom(m)en.

Unterhalb des Bildnisses:
Starb am 25. Junii 1806. 

Kommentar:Vor der Jahreszahl wurde Platz freigelassen fr den Tag und den Monat, an dem Heinze in das Brderhaus kam.  Datierung:1791  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "145.". 

Vorname(n):Caspar Ernst (Kaspar Ernst)  Nachname(n):Heinze 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Schuhmacher-Geselle (Schuster)  Berufsgruppe(n):Lederverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:18. Jahrhundert - 1806.06.25.  Krankheit(en):Geistesschwche  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1791  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:15 Jahre  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Heinze wurde als im Kopf etwas schwach bezeichnet. 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Indifferenter, dunkler Hintergrund 

Körperhaltung:Brustbildnis  Tätigkeit(en):Das Portrt zeigt den jungendlichen Caspar Ernst Heinze in Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen. Oben links erscheint ein Stiefel.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Stiefel 

Person(en):---