Amb. 279b.2° Folio 3 recto (Landauer II)

Vorname(n):N.N.  Nachname(n):N.N. 

Kategorie:---  Beruf(e):---  Berufsgruppe:--- 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:--- 

Material:Pergament  Blattmaße::H 388 x B 238  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist gut erhalten und nur am unteren Rand etwas verschmutzt. Doppelblatt mit fol. 4. 

Maltechnik:---  Farbauftrag:---  Bildmaße:H --- x B ---  Künstler:N.N.  Datierung:

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Im Nahmen der Heyligen Dreyeinigkeit. Demnach weyl der Erbare Mann Matthaeus Landauer au Christlichen wohlmeinenten Gemth Gott dem Allmchtigen zu Lob, und Seinem nothleidenten Armen Neben Christen zu sonderbahren Trost, diee Lbl(iche) Stifftung des Brder-Haues bey Allheyligen, auf und annoch bey Seinem Lebszeithen augerichtet hat. Hat Er unter andern Lblich verordnet, da so wohl Sein, Seiner Nachkommenden Pflegere, al der unter Ihnen aufgenommenen Brder Bildtnuen, in ein gewiees Buch zusammen gemahlet, und dabey eines Jedwedern Nahmen, Standt und Gewerb, auch wie lang Er in dieem Brder-Hau geween, verzeignet werden solte. Wann nun aber diees bi auff dem heutigen Tag beobachtet und da von Ihme angefangene darzugewidmete Buch zu Ende gebracht worden. Al bin ich Veit Hieronymus Holtzschuher des Innern Raths und der Zeith verordtneter Pfleger dieer Lbl(ichen) Stifftung Zu fernnerer Vollziehung, solches des Seel(igen) Stifters wohlgemeinten Willens, bewogen worden, diees 

Kommentar:Der Text, der mit groen Zierinitialen beginnt, wird auf fol. 3v fortgesetzt.  Datierung:1708  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "3.".  

Vorname(n):N.N.  Nachname(n):N.N. 

Brudernr.:---  Kategorie:---  Beruf(e):---  Berufsgruppe(n):--- 

Herkunft:---  Lebensdaten:? - ?  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:---  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum: Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:---  Einrichtung:--- 

Körperhaltung:---  Tätigkeit(en):---  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---