Amb. 279b.2° Folio 50 recto (Landauer II)

Vorname(n):Martin  Nachname(n):Enensperger (Enzensberger) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Pfragner (Kleinhndler; Pfragner)  Berufsgruppe:Kaufleute 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Der Bruder, gekleidet mit geknpfter Jacke und Beffchen, hat die linke Hand auf einen Tisch gesttzt und schaut in die Ferne. Der Ausblick aus dem Fenster links zeigt einen Krmerladen mit Kleinwaren.  

Material:Papier  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nrnberg, 18. Jh. (nicht bei Piccard und Marabini): Gespaltenes Wappen (halber Adler am Spalt, Lilie), darber Krone, unten Buchstabenkombination.  Zustand:Das Blatt ist am unteren Rand leicht verschmutzt, sonst aber sehr gut erhalten. Lediglich im Bildnis gibt es links unten eine kleine Fehlstelle.  

Maltechnik:Aquarellierte Pinselzeichnung  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 186 x B 160  Künstler:N.N.  Datierung:1726 

Literatur:---  Kommentar:Bei der Ansicht des Krmerladens handelt es sich um eine Variante von Amb. 279b.2°, fol. 38r.  

Transkription:Martin Enensperger, Burger u(nd) Pfragner alhier, wurde auf Recom(m)endation in der Brderschafft angenommen, Son(n)tag den 10 Novembr(is) 1726 in 48 Jahr seines Alters.

Unterhalb des Bildnisses:
Dieser Bruder ist an Schwind u(nd) Waersucht schmertzhafft darnieder gelegen, hat diese Stifftung nicht viel ber 16 Wochen genoen, u(nd) Mittwoch den 5 Martii 1727 in Herrn seelig eingeschlaffen, und auf den St. Johannis Kirch Hof in sein eigen Grab geleget worden. Gott gebe ihm eine seelige Ruhe.
 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach Aufnahme in die Stiftung im November 1726, der zweite nach dem Tod des Bruders von gleicher Hand im Mrz 1727 niedergeschrieben; die in Blei ausgefhrten Hilfslinien sind noch vorhanden.  Datierung:1726; 1727  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "50.".  

Vorname(n):Martin  Nachname(n):Enensperger (Enzensberger) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Pfragner (Kleinhndler; Pfragner)  Berufsgruppe(n):Kaufleute 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1678 - 1727.03.05.  Krankheit(en):---  Todesursache:Schwind- und Wassersucht (Tuberkulose)  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, eigenes Grab 

Aufnahmedatum:1726.11.10.  Aufnahmealter:48  Aufenthaltsdauer:16 Wochen  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch; Fensterausblick 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder, gekleidet mit geknpfter Jacke und Beffchen, hat die linke Hand auf einen Tisch gesttzt und schaut in die Ferne. Der Ausblick aus dem Fenster links zeigt einen Krmerladen mit Kleinwaren.   Material(ien):Waren  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---