Amb. 279b.2° Folio 76 recto (Landauer II)

Vorname(n):Georg  Nachname(n):Forster 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Haffner (Hafner)  Berufsgruppe:Produzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Spatel  Beschreibung:Der Bruder, in Stiftstracht mit geknpfter Jacke, Beffchen und Percke gekleidet, steht an einem Tisch, auf dem eine zweihenklige Kanne aus Keramik steht - ein Produkt seines Handwerks. In der Rechten hlt er einen Spatel.  

Material:Papier; Pergament  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist leicht fleckig und strker gewellt, aber insgesamt gut erhalten. Das separat auf Pergament gemalte und aufgeklebte Portrt ist bis auf eine beriebene Stelle unten rechts sehr gut erhalten.  

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 185 x B 157  Künstler:N.N.  Datierung:1742 

Literatur:---  Kommentar:Das Bildnis hat portrthafte Zge und wurde sorgfltig ausgefhrt. 

Transkription:Georg Forster Burger und Haffner allhier ist auf instndiges Anhalten seiner Freunde zu einem Bruder dieser Stifftung angenom(m)en worden d(en) 11 Son(n)tag p(ost) Trin(itatis) d(as) i(st) 13. Jun(ii) 1742 in 48 Jahr seines Alters.

Unterhalb des Bildnisses:
Dieser Bruder ist, nachdem er eine geraume Zeit an der Schwind- und Drrsucht erbrmlich darnieder gelegen, in seinem Heilande sanfft und seelig eingeschlaffen den 25. Apr(il) 1744 den 29. ejusd(em) aber darauf auf St. Joh(annis) Kirchhof in der Brder Begrbnu geleget worden. Gott verleyhe ihm eine frliche Aufferstehung zum ewigen Leben.  

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach dem Tod des Bruders niedergeschrieben.  Datierung:1742; 1744  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "76.". 

Vorname(n):Georg  Nachname(n):Forster 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Haffner (Hafner)  Berufsgruppe(n):Produzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1694 - 1744.04.25.  Krankheit(en):Schwindsucht; Drrsucht (Tuberkulose; Hungerauszehrung)  Todesursache:Tuberkulose  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Brder-Grab 

Aufnahmedatum:1742.06.13.  Aufnahmealter:48  Aufenthaltsdauer:1 Jahr, 10 Monate  Fürbitter:Freunde  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch; Vorhang 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder, in Stiftstracht mit geknpfter Jacke, Beffchen und Percke gekleidet, steht an einem Tisch, auf dem eine zweihenklige Kanne aus Keramik steht - ein Produkt seines Handwerks. In der Rechten hlt er einen Spatel.   Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Spatel  Erzeugniss(e):Kanne 

Person(en):---