Amb. 279b.2° Folio 83 recto (Landauer II)

Vorname(n):Johann Michael  Nachname(n):Schunter 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Barchet- und Leinen-Weber (Barchentweber; Leinenweber; Weber)  Berufsgruppe:Textilproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Der Bruder, in geknpftem Mantel, Beffchen und Percke dargestellt, steht an einem Tisch, auf dem er einen gewebten blauen Stoff ausrollt.  

Material:Papier; Pergament  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist leicht fleckig, aber gut erhalten, ebenso das auf Pergament gemalte und aufgeklebte Bildnis des Bruders.  

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 193 x B 148  Künstler:N.N.  Datierung:1744 

Literatur:---  Kommentar:Das portrthafte Bildnis ist von hoher zeichnerischer und malerischer Qualitt. 

Transkription:Johan(n) Michael Schunter, Barchet- und Leinen-Weber allhier ist auf Recom(m)endation seiner Freunde in diese Stifftung, Sonntag d(en) 12 Jul(ii) 1744 als ein Bruder aufgenom(m)en worden in 64 Jahr seines Alters.

Unterhalb des Bildnisses:
Dieser Bruder hat die Wohlthat der Lbl(ichen) Stifftung ber 10 Jahre lang genossen, in den lezten 2 Jahren aber ward er so contract u(nd) elend, da er sich nicht mehr regen noch bewegen kunte, bi er endlich den 2. Aug(ustii) A(nn)o 1754 an einem dazu gekom(m)enen Schlag-Flu seelig entschlief, u(nd) darauf den 6. dito zu St. Joh(annis) in ein Brder-Grab mit Christl(ichen) Ceremonien geleget wurde. Gott verleyhe ihm eine frliche Auferstehung.  

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach dem Tod des Bruders niedergeschrieben.  Datierung:1744; 1754  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "83.". 

Vorname(n):Johann Michael  Nachname(n):Schunter 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Barchet- und Leinen-Weber (Barchentweber; Leinenweber; Weber)  Berufsgruppe(n):Textilproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1680 - 1754.08.02.  Krankheit(en):Contract (Muskelschwche)  Todesursache:Schlag-Flu (Schlaganfall)   Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Brder-Grab 

Aufnahmedatum:1744.07.12.  Aufnahmealter:64  Aufenthaltsdauer:10 Jahre  Fürbitter:Freunde  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch; Vorhang 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder, in geknpftem Mantel, Beffchen und Percke dargestellt, steht an einem Tisch, auf dem er einen gewebten blauen Stoff ausrollt.   Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Tuch 

Person(en):---