Amb. 279b.2° Folio 86 recto (Landauer II)

Vorname(n):Erhardt (Erhard)  Nachname(n):Schorz 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Wirth (Wirt)  Berufsgruppe:Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Glas; Handtuch  Beschreibung:Der Bruder, in Stiftstracht mit geknpftem Mantel und Beffchen sowie Percke bekleidet, steht an einem Tisch und hlt in der Rechten ein Glas empor, Zeichen seiner Ttigkeit als Wirt. Über der Schulter hat er ein Handtuch gelegt. 

Material:Papier; Pergament  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist fleckig, aber dennoch gut erhalten, ebenso das separat auf Pergament gemalte und aufgeklebte Bildnis. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 189 x B 156  Künstler:N.N.  Datierung:1747 

Literatur:---  Kommentar:Das Bildnis hat portrthafte Zge und ist sorgfltig ausgefhrt worden. 

Transkription:Erhard Schorz Burger und Wirth allhier ist in Ansehung seines guten Wohlverhaltens und erbarn und stillen Wesens als ein Bruder dieser Stifftung angenom(m)en worden in 66. Jahr seines Alters, d(en) 26 Febr(uar) A(nn)o 1747.

Unterhalb des Bildnisses:
Dieser Bruder, welcher ein guter chr(ist)licher Mann geween, auch fleissig u(nd) andchtig in dem Haue des Herrn erschienen, ist, nachdeme er die Stifftung 14 Jahre genoen, am Andreas-Tag, Nachmittag um 3 Uhr der kleinen, als er das Brder-Bier bestellet, bey seinen Anheimgehen unterweegs mit einem Schlag-Flus berfallen, auch folgl(ich) da er in das Closter gebracht wurde, im 81. Jahr seines Alters seel(ig) verschieden darauf den 3. Dec(embris) 1761 auf St. Rochus Kirchhof, in seine eigene Begrbnus christlich zur Erde gebracht worden. Gott verleihe ihn eine seel(ige) Auferstehung. 

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach dem Tod des Bruders von anderer Hand niedergeschrieben.  Datierung:1747; 1761  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "86.". 

Vorname(n):Erhardt (Erhard)  Nachname(n):Schorz 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Wirth (Wirt)  Berufsgruppe(n):Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:1680 - 1761.12.03.  Krankheit(en):---  Todesursache:Schlag-Fluss (Schlaganfall)   Todeszeitpunkt:Nachmittags um 3 Uhr  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Rochus Friedhof, eigenes Grab 

Aufnahmedatum:1747.02.26.  Aufnahmealter:66  Aufenthaltsdauer:14 Jahre, 10 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch; Vorhang 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder, in Stiftstracht mit geknpftem Mantel und Beffchen sowie Percke bekleidet, steht an einem Tisch und hlt in der Rechten ein Glas empor, Zeichen seiner Ttigkeit als Wirt. Über der Schulter hat er ein Handtuch gelegt.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Glas; Handtuch  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---