Amb. 279b.2° Folio 89 recto (Landauer II)

Vorname(n):Johann Friederich (Johann Friedrich)  Nachname(n):Zuhl 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Shneider (Schneider)  Berufsgruppe:Textilverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Schere; Kreide; Nadel; Garn; Maband; Elle  Beschreibung:Der Bruder, in geknpftem Mantel und Beffchen dargestellt, steht an einem Tisch, auf dem seine Schneiderutensilien liegen. Auf den Stoff ist mit Kreide ein Schnittmuster gezeichnet, das er nun mit der groen Schere ausschneiden wird. Bereit liegen ein Knuel Garn, eine Nadel, Fingerhut und Maband sowie eine Elle. 

Material:Papier; Pergament  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist sehr gut erhalten, ebenso das separat auf Pergament gemalte und aufgeklebte Bildnis. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 190 x B 153  Künstler:N.N.  Datierung:1749 

Literatur:---  Kommentar:Das Bildnis ist sorgfltig ausgefhrt und hat portrthafte Zge. 

Transkription:Johan(n) Friederich Zuhl, Shneider ist auf instndiges Anhalten seiner Shne als ein Bruder dieser Stifftung angenom(m)en worden in 71 Jahr seines Alters den 20 Juli A(nno) C(hristi) 1749.

Unterhalb des Bildnisses:
Dieser Bruder war fleissig in seiner Professions-Arbeit so lang er lebete, ingleichen war er auch fleissig in dem was das vornehmste ist, nemlich in dem Besuch der Kirchen, starb endlich, nachdem er bey 8 Jahren die Wohlthat der Stiftung genossen hatte, den 17. Febr(uarii) 1757 in seinem Erlser sanft und seelig; u(nd) wurde den 21. dito mit christl(ichen) Ceremonien zu St. Rochus in sein eigen Grab geleget. Gott verleihe ihm eine frliche Auferstehung.  

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach dem Tod des Bruders von anderer Hand niedergeschrieben.   Datierung:1749; 1757  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "89.". 

Vorname(n):Johann Friederich (Johann Friedrich)  Nachname(n):Zuhl 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Shneider (Schneider)  Berufsgruppe(n):Textilverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1678 - 1757.02.17.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Rochus Friedhof, eigenes Grab 

Aufnahmedatum:1749.07.20.  Aufnahmealter:71  Aufenthaltsdauer:7 Jahre, 7 Monate  Fürbitter:Shne  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch; Vorhang 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder, in geknpftem Mantel und Beffchen dargestellt, steht an einem Tisch, auf dem seine Schneiderutensilien liegen. Auf den Stoff ist mit Kreide ein Schnittmuster gezeichnet, das er nun mit der groen Schere ausschneiden wird. Bereit liegen ein Knuel Garn, eine Nadel, Fingerhut und Maband sowie eine Elle.  Material(ien):Stoff  Arbeitsgerät(e):Schere; Kreide; Nadel; Garn; Maband; Elle  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---