Amb. 279b.2° Folio 94 recto (Landauer II)

Vorname(n):Christian (Christian)  Nachname(n):Baumann 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Beck (Bcker)  Berufsgruppe:Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Der Bruder, gekleidet in Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen sowie Percke, steht an einem Tisch und zeigt mit der ausgestreckten Linken auf eine dort liegende Breze und einen Zopf, Zeugnissen seines Handwerks. 

Material:Papier; Pergament  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das leicht fleckige Blatt ist gut erhalten, ebenso das separat auf Pergament gemalte und aufgeklebte Bildnis.  

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 196 x B 159  Künstler:N.N.  Datierung:1752 

Literatur:Roth (1802/2002), S. 161.  Kommentar:Das Bildnis hat portrthafte Zge und ist zeichnerisch und malerisch von hoher Qualitt.  

Transkription:Christian Baumann ist auf sein instndiges Bitten als ein Bruder dieser Stifftung an- und aufgenom(m)en worden d(en) 9 Jul(ii) 1752 in 68 Jahr seines Alters.

Unterhalb des Bildnisses:
Dieser Christian Baumann, war ein ehrbarer Burger u(nd) Beck alhier, auch Genan(n)ter de grssern Raths. Weil seine zweyte Heyrath unglcklich ausfiel, so entschlo er sich in dem Lbl(ichen) Hausse seine brige Lebens-Zeit ruhig zuzubringen. Da er aber die auszehrende Krankheit schon mitbrachte, so lebete er nach seiner Aufnahm nicht lnger, als 10 Monathe. Starb den 1. Maii A(nn)o 1753 und wurde den 6. dito zu St. Johannis in ein Brder-Grab mit Christl(ichen) Ceremonien geleget. Deme Gott genade.  

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach dem Tod des Bruders von anderer Hand niedergeschrieben.  Datierung:1752; 1753  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "94.". 

Vorname(n):Christian (Christian)  Nachname(n):Baumann 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Beck (Bcker)  Berufsgruppe(n):Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1684 - 1753.05.01.  Krankheit(en):Auszehrung (Tuberkulose)  Todesursache:Auszehrung (Tuberkulose)  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Brder-Grab 

Aufnahmedatum:1752.07.09.  Aufnahmealter:68  Aufenthaltsdauer:10 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:Genannter des Greren Rats  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch; Vorhang 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder, gekleidet in Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen sowie Percke, steht an einem Tisch und zeigt mit der ausgestreckten Linken auf eine dort liegende Breze und einen Zopf, Zeugnissen seines Handwerks.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Brot; Breze 

Person(en):---