Amb. 317.2° Folio 138 recto (Mendel I)

Vorname(n):herman (Hermann)  Nachname(n):N.N. 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):harnisch pallirer (Harnischpolierer)  Berufsgruppe:Metallverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Schleifrad  Beschreibung:Der Harnischpolierer sitzt vor zwei groen, wahrscheinlich mit Wasserkraft angetriebenen Schleifrdern, an denen er einen Helm poliert. Neben ihm am Boden und auf dem Tisch liegen verschiedene Rstungsteile, unter anderem ein Brustpanzer und ein weiterer Helm.  

Material:Papier  Blattmaße::H 288 x B 205  Wasserzeichen:Nicht vorhanden  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Einige geklebte und mit Papier geschlossene Risse, die untere linke Ecke wurde in einer Gre von ca. 45 x 55 mm ergnzt; Schmutz- und Wasserflecken; Oberflche verwaschen. Das Blatt bildete ursprnglich mit fol. 127 ein Doppelblatt und ist heute nach fol. 133 eingebunden. 

Maltechnik:Lavierte Pinselzeichnung  Farbauftrag:Rote, blaue und graue Wasserfarben  Bildmaße:H 242 x B 155  Künstler:N.N.  Datierung:1523 

Literatur:Treue 1965, S. 143, Taf. 208  Kommentar:Der Polierer arbeitet nicht mit dem Polierstab, wie bei Amb. 317.2°, fol. 101v zu sehen, sondern an den ber eine Welle angetriebenen Schleifrdern, die mit Leder bezogen waren. Im zweiten Mendelschen Hausbuch (Amb. 317b.2°, fol. 27v) ist der 397. Bruder, der Harnischpolierer Hans Schartt, mit einem von Wasserkraft angetriebenen Schleifrad zu sehen.  

Transkription:Ad 13 settembr(is) 1523 do starb der erber pruder herman ein harnisch pallirer vonn werd herein vnd ist 8 jar im pruderhaus gewest vnd ist der 273 gestorben pruder pey 65 jarn alt 

Kommentar:---  Datierung:1523  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Rot die Blattzhlung "138.". 

Vorname(n):herman (Hermann)  Nachname(n):N.N. 

Brudernr.:273  Kategorie:Bruder  Beruf(e):harnisch pallirer (Harnischpolierer)  Berufsgruppe(n):Metallverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Whrd bei Nrnberg (Nrnberg)  Lebensdaten:1458 - 1523.09.13.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:1515  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:8 Jahre  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Werkstatt  Einrichtung:Sitzgelegenheit; Arbeitstisch; Schleifrad; Fenster 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Der Harnischpolierer sitzt vor zwei groen, wahrscheinlich mit Wasserkraft angetriebenen Schleifrdern, an denen er einen Helm poliert. Neben ihm am Boden und auf dem Tisch liegen verschiedene Rstungsteile, unter anderem ein Brustpanzer und ein weiterer Helm.   Material(ien):Rstung  Arbeitsgerät(e):Schleifrad  Erzeugniss(e):Polierte Harnischteile 

Person(en):---