Amb. 317.2° Folio 35a verso (Mendel I)

Vorname(n):Niclas (Niklas; Nikolaus)  Nachname(n):Altrew (Altreu) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Altrew (Altreu; Flickschuster)  Berufsgruppe:Lederverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Messer  Beschreibung:Der Flickschuster sitzt vor seinem Ablagetisch und besohlt einen zwischen seine Knie geklemmten Schuh. Vor ihm auf dem Werktisch, in dem das halbmondfrmige Schustermesser steckt, liegen zugeschnittene Ledersohlen. Im Auslagefenster stehen drei bereits fertige Schuhe. Die Werkstatt ist vorne offen, hat seitlich Pfeiler und ein hlzernes Dach.  

Material:Papier  Blattmaße::H 289 x B 202  Wasserzeichen:Dreiberg (Grundlinie)  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Unten einige geklebte und mit Papier geschlossene Risse; an der unteren linken Ecke wurde ein ungefhr dreieckiges, ca. 100 x 125 mm groes Papierstck eingefgt und die Umrisse des Mantels in schwarzer Feder nachgezeichnet; Schmutz- und Klebstoffflecken. Unterhalb der Auslage scheint die Darstellung der Blattvorderseite durch. Ursprnglich Doppelblatt mit fol. 39. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, braune, blaue, graue, rote und grne Wasserfarben, Hhung in Wei und Zinnober.  Bildmaße:H 277 x B 202  Künstler:N.N.  Datierung:Um 1425 

Literatur:Treue 1965, S. 118, Taf. 259,4.  Kommentar:--- 

Transkription:De[r] lxxv bruder der do starb hie Niclas Altrew 

Kommentar:---  Datierung:Um 1425  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Niclas (Niklas; Nikolaus)  Nachname(n):Altrew (Altreu) 

Brudernr.:75  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Altrew (Altreu; Flickschuster)  Berufsgruppe(n):Lederverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:14. Jahrhundert - Vor 1423  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1423  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Die Daten ergeben sich aus den Amtsjahren der Pfleger Conrad Mendel (1388-1414) und Peter Mendel d.Ä. (1414-1423). 

Örtlichkeit:Flickschusterwerkstatt  Einrichtung:Werktisch; Auslagefenster 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Der Flickschuster sitzt vor seinem Ablagetisch und besohlt einen zwischen seine Knie geklemmten Schuh. Vor ihm auf dem Werktisch, in dem das halbmondfrmige Schustermesser steckt, liegen zugeschnittene Ledersohlen. Im Auslagefenster stehen drei bereits fertige Schuhe. Die Werkstatt ist vorne offen, hat seitlich Pfeiler und ein hlzernes Dach.   Material(ien):Leder; Schuh; Schusterdraht  Arbeitsgerät(e):Messer  Erzeugniss(e):Schuh 

Person(en):---