Amb. 317.2° Folio 77 recto (Mendel I)

Vorname(n):heinrich (Heinrich)  Nachname(n):N.N. 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):pflasterer (Pflasterer)  Berufsgruppe:Bauarbeiter 

Arbeitsgeräte:Hammer; Kelle  Beschreibung:Der Pflasterer sitzt auf einem Einbeinhocker in einer Strae, deren Pflasterung noch nicht vollstndig ist. Dabei klopft er mit dem Stil eines Hammers einen Pflasterstein in den Boden, rechts von ihm liegt eine Kelle. Den Hintergrund bildet ein groes Haus mit Treppengiebel. 

Material:Papier  Blattmaße::H 286 x B 205  Wasserzeichen:Nicht vorhanden  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Zahlreiche geklebte und teils mit Papier geschlossene Risse. Am unteren Rand wurde ein unregelmig beschnittener, ca. 25 x 70 mm groer Papierstreifen angefgt und farblich angepasst; zahlreiche Klebstoff- und Schmutzflecken; Blattrand brchig. Rechts hat sich die Darstellung des gegenber liegenden Blattes (fol. 76v) durchgedrckt. Ursprnglich Doppelblatt mit fol. 68. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, blaue, rote, braune, grne und graue Wasserfarben, Hhung in Wei und Zinnober.  Bildmaße:H 262 x B 185  Künstler:N.N.  Datierung:1456 

Literatur:Treue 1965, S. 127, Taf. 116.  Kommentar:--- 

Transkription:Anno M cccc vnd in dem lvi jor do starb meister heinrich der pflasterer am pfinczdag vor vnser frauen dag lichtmes der <C vnd lxvi> <156> pruder 

Kommentar:Die in spitze Klammern gesetzte lateinische Zahl wurde nachtrglich, wohl im Jahr 1522, als man das Fehlen von fnf Blttern feststellte, durchgestrichen und dafr die arabische Zahl "155" darunter gesetzt.   Datierung:1456; 1522  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Rot die Blattzhlung "77.", unterhalb der Inschrift in Feder "57". 

Vorname(n):heinrich (Heinrich)  Nachname(n):N.N. 

Brudernr.:156  Kategorie:Bruder  Beruf(e):pflasterer (Pflasterer)  Berufsgruppe(n):Bauarbeiter 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:14./15. Jahrhundert - 1456.01.29.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1456  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:In der Inschrift ist als Todestag der Donnerstag vor Maria Lichtmess (29. Januar) angegeben. 

Örtlichkeit:Auenraum; Strae  Einrichtung:Straenpflaster; Haus; Einbeinhocker 

Körperhaltung:Hockend  Tätigkeit(en):Der Pflasterer sitzt auf einem Einbeinhocker in einer Strae, deren Pflasterung noch nicht vollstndig ist. Dabei klopft er mit dem Stil eines Hammers einen Pflasterstein in den Boden, rechts von ihm liegt eine Kelle. Den Hintergrund bildet ein groes Haus mit Treppengiebel.  Material(ien):Pflasterstein; Hocker  Arbeitsgerät(e):Hammer; Kelle  Erzeugniss(e):Straenpflaster 

Person(en):---