Amb. 317.2° Folio 84 recto (Mendel I)

Vorname(n):vlrich (Ulrich)  Nachname(n):galster (Galster) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):laub peck (Bcker; Laubenbcker)  Berufsgruppe:Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Auslagebrett; Stange  Beschreibung:Der Bcker steht in der gemauerten Verkaufsnische und prsentiert seine Waren, Brotlaibe, Wecken und Spitzwecken auf dem Auslagebrett sowie die Brezen an zwei seitlich der Nische eingesteckten Stangen. 

Material:Papier  Blattmaße::H 285 x B 203  Wasserzeichen:Dreiberg (Grundlinie)  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Zahlreiche geklebte und mit Papier geschlossene Risse, unten wurde ein unregelmig beschnittenes, ca. 25 x 35 mm groes Papierstck eingefgt und retuschiert; die rechte untere Ecke fehlt; Schmutzflecken, Blattrand brchig. Ursprnglich Doppelblatt mit fol. 85. Heute nach fol. 86 eingebunden. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Braune Tinte, braune, graue, rote und gelbe Wasserfarben, Hhung in Wei und Zinnober.  Bildmaße:H 276 x B 203  Künstler:N.N.  Datierung:1465 

Literatur:Treue 1965, S. 129, Taf. 129.  Kommentar:Die Bezeichnung "lauben peck" leitet sich von der Laube ab, in der der Bcker seine Waren verkauft. 

Transkription:Anno M cccc vnd im lxv jor an sundag vor symon vnd jude do starb vlrich galster ein laub peck der <C vnd lxxx> <170> pruder  

Kommentar:Die in spitze Klammern gesetzte lateinische Zahl wurde nachtrglich, wohl im Jahr 1522, als man das Fehlen von fnf Blttern feststellte, durchgestrichen und dafr die arabische Zahl "170" darunter geschrieben.   Datierung:1465; 1522  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben erscheint in Rot die Blattzhlung "84.", am Ende der Inschrift in Feder "86". 

Vorname(n):vlrich (Ulrich)  Nachname(n):galster (Galster) 

Brudernr.:170  Kategorie:Bruder  Beruf(e):laub peck (Bcker; Laubenbcker)  Berufsgruppe(n):Lebensmittelproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:14./15. Jahrhundert - 1465.10.27.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1465  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:In der Inschrift werden der Todestag, der Sonntag vor St. Simon und Judas (27. Oktober), und das Todesjahr genannt. 

Örtlichkeit:Verkaufsnische mit Auslagebrett  Einrichtung:Ladennische; Auslagebrett; Straenfliesen 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bcker steht in der gemauerten Verkaufsnische und prsentiert seine Waren, Brotlaibe, Wecken und Spitzwecken auf dem Auslagebrett sowie die Brezen an zwei seitlich der Nische eingesteckten Stangen.  Material(ien):Brot; Wecke; Spitzwecke; Breze  Arbeitsgerät(e):Auslagebrett; Stange  Erzeugniss(e):Brot 

Person(en):---