Amb. 317b.2° Folio 110 verso (Mendel II)

Vorname(n):Friderich (Friederich; Friedrich)  Nachname(n):Direr (Direr; Drer; Derrer) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):goldtschmidt; Jubilirer (Goldschmied; Juwelier)  Berufsgruppe:Edelmetallverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Hammer; Punze  Beschreibung:Direr trgt Kniehosen, Jacke, einen weien Mhlsteinkragen und einen roten Schal. Er sitzt an seinem Tisch und ziseliert mit Hammer und Punzen den Deckel eines Pokals. Auf dem Tisch liegen eine Dose mit Punzen, fnf einzelne Punzen, ein weiterer Hammer sowie ein vergoldeter Pokal. Auf dem Regl stehen ein silberner Becher, der vergoldete Deckel eines Buckelpokals und ein glockenfrmiger, vergoldeter Gegenstand. 

Material:Papier  Blattmaße::H 305 x B 212  Wasserzeichen:Nichts erkennbar   Zustand:Das Blatt ist gut erhalten, wenn auch unten links etwas verschmutzt. Das Bildnis ist leicht berieben. 

Maltechnik:Pinselmalerei  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei  Bildmaße:H 226 x B 167  Künstler:N.N.  Datierung:1632 

Literatur:Zu Direr NKL 2007, Bd. 1, S. 298 (dort unter Drer, Friederich).  Kommentar:Drer stammt laut NKL 2007 aus Lbeck und erhielt 1593 das Nrnberger Brgerrecht. Er war auch als Hndler von "goldtschmiedtzeug" ttig. 

Transkription:Friderich Direr, ein goldtschmidt unnd Jubilirer Seines alters. 84. Jahr ist denn 11. Octobris A(nn)o 1632 in d(a)s Brderhau eingenom(m)en worden.

Dahinter:
Unnd starb hernach im Jahr 1633 denn. 3. Novembris, zue nachts umb 5. Uhr welcher ein stiller, frommer unnd kindischer Mann geween Gott G(enad) ihme.

Oberhalb des Bildnisses:
545. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift entstand nach der Aufnahme in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Tod.  Datierung: Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Friderich (Friederich; Friedrich)  Nachname(n):Direr (Direr; Drer; Derrer) 

Brudernr.:545  Kategorie:Bruder  Beruf(e):goldtschmidt; Jubilirer (Goldschmied; Juwelier)  Berufsgruppe(n):Edelmetallverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Lbeck  Lebensdaten:Um 1548 - 1633.11.03.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:Nachts um Fnf Uhr (05:00)  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1632.10.11.  Aufnahmealter:84  Aufenthaltsdauer:1 Jahr, 1 Monat  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Bank; Arbeitstisch; Regal; Fensterffnung 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Direr trgt Kniehosen, Jacke, einen weien Mhlsteinkragen und einen roten Schal. Er sitzt an seinem Tisch und ziseliert mit Hammer und Punzen den Deckel eines Pokals. Auf dem Tisch liegen eine Dose mit Punzen, fnf einzelne Punzen, ein weiterer Hammer sowie ein vergoldeter Pokal. Auf dem Regl stehen ein silberner Becher, der vergoldete Deckel eines Buckelpokals und ein glockenfrmiger, vergoldeter Gegenstand.  Material(ien):Silber  Arbeitsgerät(e):Hammer; Punze  Erzeugniss(e):Pokal; Buckelpokal; Becher 

Person(en):---