Amb. 317b.2° Folio 197 recto (Mendel II)

Vorname(n):Wolff (Wolf; Wolfgang)  Nachname(n):Dietz 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Bierwrth (Bierwirt; Wirt)  Berufsgruppe:Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Kanne  Beschreibung:Dietz trgt geknpfte Jacke, Beffchen und hat eine Schrze umgebunden. In der Rechten hlt er eine groe Kanne empor - Zeichen seiner Ttigkeit als Bierwirt. 

Material:Papier  Blattmaße::H 305 x B 211  Wasserzeichen:Nichts erkennbar   Zustand:Das Blatt ist fleckig und am Rand verschmutzt, oben leicht gewellt. Am Rand wurden zahlreiche, teils lngere Risse geschlossen. Das Bildnis ist aber recht gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Grau und Wei.   Bildmaße:H 198 x B 157  Künstler:N.N.  Datierung:1695 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:A(nn)o 1695 adi 19 January Ist Wolff Dietz Burger undt Bierwrth in die Zwlff Brder Stifftung an undt aufgenommen worden Seines Altters 62 Jahr.

Dahinter:
Starb Sontag den 24 May A(nn)o 1696 1/4 Stundt nach 2 gegen tag, seines Alters 63 Jahr 2 Mo(nate) Undt 3 Woch(en) War ein Wildter Unfreundtlicher Mann Godt Begnade Ihm.

Oberhalb des Bildnisses:
652 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung niedergeschrieben, der zweite Teil nach dessen Tod.  Datierung:1695; 1696  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "197". 

Vorname(n):Wolff (Wolf; Wolfgang)  Nachname(n):Dietz 

Brudernr.:652  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Bierwrth (Bierwirt; Wirt)  Berufsgruppe(n):Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1633 - 1696.05.24.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:1/4 Stunde nach Zwei gegen Tag (02:15)  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1695.01.19.  Aufnahmealter:62  Aufenthaltsdauer:1 Jahr, 4 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Wandffnung 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Dietz trgt geknpfte Jacke, Beffchen und hat eine Schrze umgebunden. In der Rechten hlt er eine groe Kanne empor - Zeichen seiner Ttigkeit als Bierwirt.  Material(ien):Bier  Arbeitsgerät(e):Kanne  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---