Amb. 317b.2° Folio 223 recto (Mendel II)

Vorname(n):Michael  Nachname(n):Rel (Rel; Rssel; Rssl) 

Kategorie:Schaffer  Beruf(e):Rothgerber; Schaffer (Rotgerber; Schaffer)  Berufsgruppe:Lederproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Papier; Schreibfeder; Tinte; Tintenfass; Schlssel  Beschreibung:Der Schaffer, er trgt geknpfte Jacke, Beffchen und Percke, hlt einen Schlsselbund in der erhobenen Rechten. Links auf dem Tisch, der mit einer grnen Tischdecke versehen ist, liegt ein Schreibpult mit einem Blatt Papier, daneben steht ein Tintenfass mit Schreibfeder. Der Raum ist mit einem Schrank und einem Kachelofen mbliert, er hat eine Tr nach drauen, doch ist der Ausgang von einer Brstung versperrt. 

Material:Papier  Blattmaße::H 305 x B 213  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist fleckig und verschmutzt, der Rand brchig. Unten wurde eine ca. 25 x 50 mm groe Fehlstelle mit einem unretuschierten Papierstck geschlossen, oben sorgfltig ein langer, retuschierter Riss. Das Bildnis ist gut erhalten, auch wenn die Malschicht teilweise abgeplatzt ist. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Papier  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 235 x B 178  Künstler:N.N.  Datierung:1713 

Literatur:---  Kommentar:Die Darstellung gibt keinen Hinweis auf das zuvor von Rel ausgebte Handwerk, die Rotgerberei.  

Transkription:Anno 1713, den 1. Octobris ist von dem Hoch Edelgebohrnen Frsichtig und Hochweien Herrn Gustav Georg Tetzel, von Kirchensittenbach (etc.) als der Zeit Hochverordneten Herrn Pflegern der lbl(ichen) Mendlischen 12 Brder Stifftung, Michael Rel Burger und Rothgerber alhier, zu einem Schaffer an- und aufgenommen worden, seines Alters im 62. Jahr.

Dahinter:
Starb den 23. Aprilis Anno 1725 Abends um halb weg 2 der grern Uhr im 74.ten Jahr seines Alters, ist ein from(m)er Mann gewesen und verwaltete sein Amt treulich. Gott sey ihm gndig. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach der Aufnahme des Schaffers in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Tod niedergeschrieben.  Datierung:1713; 1725  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Rechts oberhalb des Bildnisses erscheint in Blei die Blattzhlung "223". 

Vorname(n):Michael  Nachname(n):Rel (Rel; Rssel; Rssl) 

Brudernr.:---  Kategorie:Schaffer  Beruf(e):Rothgerber; Schaffer (Rotgerber; Schaffer)  Berufsgruppe(n):Lederproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg   Lebensdaten:Um 1651 - 1725.04.23.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:Halb weg 2 der greren Uhr (ca. 21:00)  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1713.10.01.  Aufnahmealter:62  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innennraum  Einrichtung:Tisch; Schreibpult; Schrank; Kachelofen; Holzdielen; Auentr 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Schaffer, er trgt geknpfte Jacke, Beffchen und Percke, hlt einen Schlsselbund in der erhobenen Rechten. Links auf dem Tisch, der mit einer grnen Tischdecke versehen ist, liegt ein Schreibpult mit einem Blatt Papier, daneben steht ein Tintenfass mit Schreibfeder. Der Raum ist mit einem Schrank und einem Kachelofen mbliert, er hat eine Tr nach drauen, doch ist der Ausgang von einer Brstung versperrt.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Papier; Schreibfeder; Tinte; Tintenfass; Schlssel  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---