Amb. 317b.2° Folio 264 recto (Mendel II)

Vorname(n):Johann Nicolaus (Johann Nicolaus; Johann Nikolaus)  Nachname(n):Geiger 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Drechsler  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe  

Arbeitsgeräte:Greifzirkel; Ausdrehhaken; Abstecher  Beschreibung:Geiger steht in geknpfter Jacke, blauem Mantel, Beffchen und Percke schrg im Raum und hlt in der Rechten Insignien seines Handwerks: einen Greifzirkel mit eingespannter Holzkugel sowie zwei Drechselwerkzeuge, ein konisch zulaufender Meiel und ein gebogener Ausdrehhaken. 

Material:Papier  Blattmaße::H 306 x B 203  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist fleckig und am unteren Rand verschmutzt. Dort wurde ein ca. 50mm groer, links im Bildfeld ein ca. 85mm groer Riss geschlossen. Das Bildnis ist ansonsten gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Papier  Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 217 x B 154  Künstler:N.N.  Datierung:1747 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Johann Nicolaus Geiger, hiesig verburgerter Drechsler Meister 60 Jahr alt, ist an de verstorbenen Georg Hagens Stelle, zu einen Bruder aufgenommen worden, (Montag) den 8n Maji A(nn)o 1747.

Neben dem Bildnis:
743.ste.

Unterhalb des Bildnisses:
Kam auf sein Verlangen, da er sich auf Absterben seines Weibs, wiederum zu verheyrathen und als ein Drexler-Meister solange er annoch Krffte htte, fortzuarbeiten sich entschlossen hatte, wieder heraus, (Montag) 29. Januar 1748. 

Kommentar:Die Wochentage wurden durch das Wochentagszeichen abgekrzt. Der erste Teil der Inschrift entstand nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen freiwilligem Ausscheiden.  Datierung:1747; 1748  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "264".  

Vorname(n):Johann Nicolaus (Johann Nicolaus; Johann Nikolaus)  Nachname(n):Geiger 

Brudernr.:743  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Drechsler  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe  

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1687 - Nach 1748.01.29.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:---  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:1747.05.08.  Aufnahmealter:60  Aufenthaltsdauer:8 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Geiger schied nach kurzem Aufenthalt freiwillig aus der Stiftung aus. 

Örtlichkeit:Innennraum  Einrichtung:--- 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Geiger steht in geknpfter Jacke, blauem Mantel, Beffchen und Percke schrg im Raum und hlt in der Rechten Insignien seines Handwerks: einen Greifzirkel mit eingespannter Holzkugel sowie zwei Drechselwerkzeuge, ein konisch zulaufender Meiel und ein gebogener Ausdrehhaken.  Material(ien):Holz  Arbeitsgerät(e):Greifzirkel; Ausdrehhaken; Abstecher  Erzeugniss(e):Kugel 

Person(en):---