Amb. 317b.2° Folio 278 recto (Mendel II)

Vorname(n):Heinrich  Nachname(n):Hopf 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Weimacher (Weimacher; Kstchenmacher)  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe  

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Hopf trgt in geknpfter Jacke, blauem Mantel und Beffchen und hlt ein Holzkstchen in Hnden. Weitere Kstchen liegen auf dem Tisch im Hintergrund. 

Material:Papier  Blattmaße::H 306 x B 210  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist fleckig, der Rand brchig. Unten wurden einige kleine Risse geschlossen. Das Bildnis ist gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Papier  Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 204 x B 152  Künstler:N.N.  Datierung:1760 

Literatur:---  Kommentar:Der Weimacher fertigte aus hellem, weiem Holz Kstchen und Schatullen her. Hopf war mehrfach wegen Znkereien aufgefallen und wurde zweimal verhaftet. 

Transkription:A(nn)o 1760 den 10. May wurde Heinrich Hopf, Burger und Weimacher allhier aet(atis) 71 als ein Bruder aufgenommen.

Neben dem Bildnis:
765ste

Unterhalb des Bildnisses:
+ (Sonntag) d(en) 26. Maii an einem Marasmo. Ist wegen verschiedener Znkereyen, auch ausser dem Closter erregter Auflufe, wobey er gegen die Closter Ordnung unsin(n)ig gelstert, 2 mal in Verhaft gelegen. Auf die Lezte hat er sich dem Schein nach etwas gebeert.  

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Tod niedergeschrieben. Der Todestag Sonntag ist durch das Wochentagszeichen abgekrzt. Das Todesjahr ist in der Inschrift zwar nicht genannt, doch wurde sein Nachfolger 1771 aufgenommen.  Datierung:1760; 1771  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "273". 

Vorname(n):Heinrich  Nachname(n):Hopf 

Brudernr.:765  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Weimacher (Weimacher; Kstchenmacher)  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe  

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1689 - 1771.05.26.  Krankheit(en):---  Todesursache:Marasmus (Marasmo); Mangelernhrung  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1760.05.10.  Aufnahmealter:71  Aufenthaltsdauer:11 Jahre  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Das Todesjahr ist nicht angegeben, doch erschliesst es sich aus dem Eintrittsjahr seines Nachfolgers, Johann Peter Elbel (Amb. 317b.2°, fol. 289r). 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Hopf trgt in geknpfter Jacke, blauem Mantel und Beffchen und hlt ein Holzkstchen in Hnden. Weitere Kstchen liegen auf dem Tisch im Hintergrund.  Material(ien):Holz  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Schatulle; Kstchen 

Person(en):---