Amb. 317b.2° Folio 292 recto (Mendel II)

Vorname(n):Andreas  Nachname(n):Siebenk 

Kategorie:Schaffer  Beruf(e):Schaffer; Leinwandhndler  Berufsgruppe:Dienstleister; Kaufleute 

Arbeitsgeräte:Feder; Schlssel; Ausgabenbuch  Beschreibung:Siebenk trgt eine rote Weste und eine offene, braune Jacke. Als Schaffer hat er verschiedenen Ausgabenbcher um sich sowie eine Feder in der Rechten; an der Wand hngt ein Bund mit Schlsseln. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 302 x B 207  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist fleckig und am unteren rechten Rand verschmutzt. Das Bildnis ist gut erhalten. Im Bereich der Inschrift sind Hilfslinien zur Konstruktion der Buchstaben zu erkennen. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 212 x B 163  Künstler:N.N.  Datierung:1781 

Literatur:---  Kommentar:Siebenk war Nachfolger von Georg Franz Stenglin (fol. 273r). 

Transkription:Anno 1781 den 6n April, ist Andreas Siebenk, Bierbrauers Sohn und gewesener Leinwandhndlers [ ] Jahr alt und ledig, als Schaffer an die Stelle des Georg Franz Stenglins angenommen worden.

Unterhalb des Bildnisses:
Wurde nach vorheriger am 1n Dec(embris) 1784 vorgenommener Entsetzung seines Dienstes, am 4n Dec(embris) darauf aus dem Kloster gebracht, und starb den 19. Jan(uarii) 1785. 

Kommentar:Die in eckige Klammer gesetzte Freistelle war fr das Eintrittsalter vorgesehen; es wurde aber nicht eingetragen.  Datierung:1781; 1785  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "292". 

Vorname(n):Andreas  Nachname(n):Siebenk 

Brudernr.:---  Kategorie:Schaffer  Beruf(e):Schaffer; Leinwandhndler  Berufsgruppe(n):Dienstleister; Kaufleute 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:18. Jahrhundert - 1785.01.19.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1781.04.06.  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:3 Jahre, 8 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Schneider wurde am 1. Dezember 1784 seines Dienstes entsetzt - vermutlich wegen Krankheit, da er bereits am 19. Januar 1785 starb. 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch; Wandhaken 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Siebenk trgt eine rote Weste und eine offene, braune Jacke. Als Schaffer hat er verschiedenen Ausgabenbcher um sich sowie eine Feder in der Rechten; an der Wand hngt ein Bund mit Schlsseln.  Material(ien):Buch  Arbeitsgerät(e):Feder; Schlssel; Ausgabenbuch  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---