Amb. 317b.2° Folio 47 verso (Mendel II)

Vorname(n):Petter (Peter)  Nachname(n):Piler (Piler; Pissler) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Hoffmaister (Hofmeister; Mhlenaufseher (Verwalter))  Berufsgruppe:Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Rechen; Mhlstein; Schaff  Beschreibung:Der Bruder steht in dem Areal des von ihm als Hofwart versorgten Klosters zu Sankt Katharina. Er trgt Mantel, enge Hosen und Hut und sttzt sich auf einen Rechen. Neben ihm liegen ein Schaff, ein Mhlstein und ein Mehlsack, hinter ihm steht ein junger Mitarbeiter, der einen Rechen ber der Schulter trgt. Das sorgfltig gemalte Bild zeigt die Klosterkirche, den Nonnengarten und Wirtschaftsgebude, am Horizont die Stadtmauer von Nrnberg. 

Material:Papier  Blattmaße::H 306 x B 212  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist fleckig und am Rand verschmutzt, die untere linke Ecke ist verloren und wurde mit Papier ergnzt. Ebenso wurden kleinere Risse und Ausbrche mit Papier geschlossen. Das Bildnis ist gut erhalten, wenn auch teilweise berieben. 

Maltechnik:Pinselmalerei und Feder  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Silber, braune Tinte  Bildmaße:H 217 x B 187  Künstler:N.N.  Datierung:1587 

Literatur:Zur Darstellung des Katharinenklosters Zirnbauer 1966,2, S. 195.  Kommentar:--- 

Transkription:Petter Piler ist Hofmaister Im closter zu Sanct Katharina und hernach ain Auffseher In den mulen gewest. Der ist den 28 Mayo a(nn)o 76 In das Brueder Haus eingenomen worden Seins Altters bey 70 Jarn und ist darin gestorben den ersten Settember a(nn)o 87 Ist also Im brueder Haus gewest 11 Jar 3 monatt und 2 tag ist sonst ain fromer man gewest.

Oben links:
58

Darunter:
436 

Kommentar:Inschrift und Bild entstanden nach dem Tod des Bruders.  Datierung:1587  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Petter (Peter)  Nachname(n):Piler (Piler; Pissler) 

Brudernr.:436  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Hoffmaister (Hofmeister; Mhlenaufseher (Verwalter))  Berufsgruppe(n):Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg; Nrnberg, Katharinenkloster  Lebensdaten:Um 1506 - 1587.09.01.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1576.05.28.  Aufnahmealter:70  Aufenthaltsdauer:11 Jahre, 3 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Auenraum   Einrichtung:Garten; Innenhof; Kirche; Stallgebude; Wirtschaftgebude 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder steht in dem Areal des von ihm als Hofwart versorgten Klosters zu Sankt Katharina. Er trgt Mantel, enge Hosen und Hut und sttzt sich auf einen Rechen. Neben ihm liegen ein Schaff, ein Mhlstein und ein Mehlsack, hinter ihm steht ein junger Mitarbeiter, der einen Rechen ber der Schulter trgt. Das sorgfltig gemalte Bild zeigt die Klosterkirche, den Nonnengarten und Wirtschaftsgebude, am Horizont die Stadtmauer von Nrnberg.  Material(ien):Mehl  Arbeitsgerät(e):Rechen; Mhlstein; Schaff  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):Gehilfe