Amb. 317b.2° Folio 65 recto (Mendel II)

Vorname(n):Hans  Nachname(n):Wagner 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Haubenschmidt; provisioner (Haubenschmied; Helmschmied; Schmied)  Berufsgruppe:Metallverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Hammer; Amboss; Zange; Blasebalg  Beschreibung:Der Bruder steht an seinem Werkblock und bearbeitet mit dem Hammer ein Helmvisier, das er mit der groen Zange auf den Amboss drckt. Ein Gehilfe steht neben ihm und holt mit beiden Hnden zum Schlag mit dem Hammer aus. Vor ihm auf dem Werkblock ist ein kleiner Amboss. Links im Hintergrund lodert ein Kohlenfeuer in der von einem Blasebalg belfteten Feuerstelle. Hier liegen zwei Zangen, am Boden Teile von Helmen. 

Material:Papier   Blattmaße::H 306 x B 211  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist am Rand leicht verschmutzt. Unten wurden einige Risse und Ausbrche mit Papier geschlossen. Das Bildnis ist gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Grau   Bildmaße:H 221 x B 174  Künstler:N.N.  Datierung:1600 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Hans Wagner ein Haubenschmidt und provisioner auch Burger alhie, bey 70 Jarn alt. Ist weilen er einen grossen schaden an seinem Leib gehabt <den 6 Augusti A(nn)o 1589>, In das Zwlffbreder Haus angenommen worden. Welcher hernach den 4 Jenner Anno 1600 mit tod abgangen. Ist auch ein frommer vertreglicher Man gewest. Hatt In solchem orden gelebt 11 Jar 4 Monath und 2 tag, der liebe Gott verleihe Im und uns allen eine frliche Aufferstehung Amen.

Links am Rand:
467

Oben rechts in brauner Tinte:
93 

Kommentar:Der in Klammern gesetzte Teil wurde am Rand des Blattes nachgetragen. Die Inschrift entstand nach dem Tod des Bruders.  Datierung:1600  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "65". 

Vorname(n):Hans  Nachname(n):Wagner 

Brudernr.:467  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Haubenschmidt; provisioner (Haubenschmied; Helmschmied; Schmied)  Berufsgruppe(n):Metallverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1519 - 1600.01.04.  Krankheit(en):Leibschaden  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1589.08.06.  Aufnahmealter:70  Aufenthaltsdauer:10 Jahre, 5 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Werkblock; Amboss; Feuerstelle mit Blasebalg 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder steht an seinem Werkblock und bearbeitet mit dem Hammer ein Helmvisier, das er mit der groen Zange auf den Amboss drckt. Ein Gehilfe steht neben ihm und holt mit beiden Hnden zum Schlag mit dem Hammer aus. Vor ihm auf dem Werkblock ist ein kleiner Amboss. Links im Hintergrund lodert ein Kohlenfeuer in der von einem Blasebalg belfteten Feuerstelle. Hier liegen zwei Zangen, am Boden Teile von Helmen.  Material(ien):Eisen; Kohle  Arbeitsgerät(e):Hammer; Amboss; Zange; Blasebalg  Erzeugniss(e):Helmvisier; Helm 

Person(en):Gehilfe