Amb. 317b.2° Folio 8 verso (Mendel II)

Vorname(n):Hans  Nachname(n):Pirling 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Schuster  Berufsgruppe:Lederverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Zuschneidemesser; Ahle; Nadel; Messer; Schuhleiste  Beschreibung:Der Bruder steht in einer vornehmen Umgebung an einem groen, reich verzierten Tisch und schneidet Leder zu. Dabei handelt es sich nicht um einen Innenraum, sondern um eine Art Terasse. Auf dem Tisch liegen Nadel und Faden sowie Ahle und Messer bereit, in der Wandhalterung stecken vier Schuhleisten, zwei Ahlen in der Wand. Auf dem Hof, der von einer Mauer, einem Tor und einem groen Gebude, vielleicht einer Kapelle gesumt wird, stehen zwei vornehm gekleidete Mnner. 

Material:Papier  Blattmaße::H 306 x B 210  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist minimal fleckig, der Rand brchig. Unten und an der linken Ecke wurden mehrere, teils grere Ausbrche mit Papier geschlossen. Das Bildnis ist gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei und Feder  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Silber, schwarze Tinte  Bildmaße:H 228 x B 176  Künstler:N.N.  Datierung:1556 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Hans Pirling ein Schuster Ist ins brueder Hau kommen den 9 Julii Anno 1556 seins alters im 75 iar.
Dyser ist im brueder Hau gestorben den 19 augusti anno 1556 und ist nicht lenger dan 6 woch(en) weniger eins tags im brueder Hau gewesen. Dan inen der gewalt gottis alsbald dermassen getroffen, das er daran gestorben. Und ist dy der 359 bruder in dysem almussen.

Oben links:
19. 

Kommentar:Inschrift und Bildnis entstanden nach dem Tod des Bruders.  Datierung:1556  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Hans  Nachname(n):Pirling 

Brudernr.:359  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Schuster  Berufsgruppe(n):Lederverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1481 - 1556.08.19.  Krankheit(en):---  Todesursache:Schlaganfall  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1556.07.09.  Aufnahmealter:75  Aufenthaltsdauer:6 Wochen  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Arbeitstisch; Wandhalterung; Hof 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder steht in einer vornehmen Umgebung an einem groen, reich verzierten Tisch und schneidet Leder zu. Dabei handelt es sich nicht um einen Innenraum, sondern um eine Art Terasse. Auf dem Tisch liegen Nadel und Faden sowie Ahle und Messer bereit, in der Wandhalterung stecken vier Schuhleisten, zwei Ahlen in der Wand. Auf dem Hof, der von einer Mauer, einem Tor und einem groen Gebude, vielleicht einer Kapelle gesumt wird, stehen zwei vornehm gekleidete Mnner.  Material(ien):Leder; Garn  Arbeitsgerät(e):Zuschneidemesser; Ahle; Nadel; Messer; Schuhleiste  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):Zwei Edelmnner