Amb. 317b.2° Folio 89 recto (Mendel II)

Vorname(n):Andreas  Nachname(n):im Hoff (Imhof) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):grtner (Grtner)  Berufsgruppe:Landwirt 

Arbeitsgeräte:Hacke; Hippe; Spaten  Beschreibung:Der Bruder schreitet am Zaun eines barocken Ziergartens vorbei. In der Linken trgt er eine Hippe, ber der Schulter Spaten und Hacke.  

Material:Papier  Blattmaße::H 306 x B 212  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist fleckig, verschmutzt und berieben. Am unteren Rand wurden einige Ausbrche mit Papier geschlossen. 

Maltechnik:Pinselmalerei  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei  Bildmaße:H 205 x B 174  Künstler:N.N.  Datierung:1612 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Anno 1612 den 5 Augusti ward Andreas im Hoff ein grtner in 12 Brderhau eingenommen, seines alters 70 Jahr. Diser grtner, weil er seher Elend, kindisch und gar unsauber word(en) den 20 Septembr(is) 1613 au mittleiden seiner gebrechligkeit halber <in Spital> genomen worden, wlcher hernach den 27 Octobris Zu nacht umb 1 Uhr in Spittal gestorben, ist sonst ein frommer stiller Mann gewesen dem Gott genade.

Oben am Rand:
509. 

Kommentar:Das in spitze Klammern gesetzte "in Spital" wurde ber die Zeile nachgetragen. Vermutlich wurde die Inschrift erst nach dem Tod des Bruders niedergeschrieben.  Datierung:1613  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheinen in Blei die Blattzhlung "89" und, stark beschnitten, in rot-brauner Tinte eine "141". 

Vorname(n):Andreas  Nachname(n):im Hoff (Imhof) 

Brudernr.:509  Kategorie:Bruder  Beruf(e):grtner (Grtner)  Berufsgruppe(n):Landwirt 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1542 - 1613.10.27.  Krankheit(en):Demenz  Todesursache:Demenz  Todeszeitpunkt:Nachts um 1 Uhr (01:00)  Todesort:Nrnberg, Heilig-Geist-Spital  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1612.08.05.  Aufnahmealter:70  Aufenthaltsdauer:1 Jahr, 1 Monat  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Der Bruder wurde am 20. September 1613 in das Heilig-Geist-Spital verlegt, wo er fnf Wochen spter starb. 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Gartenzaun; Ziergarten 

Körperhaltung:Schreitend  Tätigkeit(en):Der Bruder schreitet am Zaun eines barocken Ziergartens vorbei. In der Linken trgt er eine Hippe, ber der Schulter Spaten und Hacke.   Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Hacke; Hippe; Spaten  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---