Amb. 279.2° Folio 152 verso (Landauer I)

Vorname(n):Hann (Hans)  Nachname(n):Baum 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Krschner  Berufsgruppe:Pelzverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Der Krschner, in Mantel und Beffchen dargestellt, steht am Tisch und hlt einen Pelz in Hnden. Die Fensterffnung gibt den Blick auf eine offene Landschaft mit Bumen und einem See frei. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 298 x B 201  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist fleckig und hat Quetschfalten, das Bildnis ist jedoch im guten Zustand. Doppelblatt mit fol. 145 und mit diesem nach fol.141/142 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Grau.   Bildmaße:H 216 x B 194  Künstler:N.N.  Datierung:1679 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Anno 1679 Den 3 April Ist Maister Hann Baum Burger und Krschner in die Stifftung, zu einen Bruder auffgenomen worden seines Alters 69 Jahr 3 Monat.

Darunter von anderer Hand:
Ist Seelich mit groer gedult und viellen schmertzen in Gott verschieden, den 23 November 1682, und unter de Handtwercks stein zu S(ankt) Johannes beerdigt worden. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach Aufnahme des Bruders in die Stiftung verfasst, der zweite Teil nach dessen Tod.  Datierung:1679; 1682  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben links erscheint in Tinte eine "318.". 

Vorname(n):Hann (Hans)  Nachname(n):Baum 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Krschner  Berufsgruppe(n):Pelzverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:1610.01. - 1682.11.23.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Grab des Handwerks 

Aufnahmedatum:1679.04.03.  Aufnahmealter:69  Aufenthaltsdauer:3 Jahre, 7 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Wandffnung; Tisch; Fensterffnung 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Krschner, in Mantel und Beffchen dargestellt, steht am Tisch und hlt einen Pelz in Hnden. Die Fensterffnung gibt den Blick auf eine offene Landschaft mit Bumen und einem See frei.  Material(ien):Fell  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Pelz 

Person(en):---