Amb. 279.2° Folio 156 recto (Landauer I)

Vorname(n):Lorentz (Lorenz)  Nachname(n):Hafenrichter 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Leinen und Barget Weber (Barchentweber; Leinenweber)  Berufsgruppe:Textilproduzierendes Gewerbe  

Arbeitsgeräte:Webstuhl  Beschreibung:Hafenrichter sitzt am Webstuhl und schiet mit der Linken das Weberschiffchen ein. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 299 x B 201  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist leicht gebrunt, das Bildfeld bis auf die untere rechte Ecke, die stark berieben ist, gut erhalten. Doppelblatt mit fol. 155 und zusammen mit diesem nach fol. 154/157 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Grau.   Bildmaße:H 208 x B 196  Künstler:N.N.  Datierung:1685 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:M(eister) Lorentz Hafenrichter, Burger Leinen und Barget Weber, wardt Geborn, den 14 Augusti Anno 1621 ist auf gutes Lob seines Herrn Beicht vatters Seelichen, in dem er keiner schwern arbeit mehr vorstehen kan, in diese Stiftung aufgenomen worden, den 25 Januarii 1685.

Darunter von anderer Hand:
Starb selig A(nno) 1696 den 12. Febr(uarii) und wurde den 17. dieses darauf auf St. Johannis Gottes-Acker unter den Brder-Stein begraben.  

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Tod niedergeschrieben.  Datierung:1685; 1696  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheinen in Tinte die Blattzhlung "156." sowie eine "327". 

Vorname(n):Lorentz (Lorenz)  Nachname(n):Hafenrichter 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Leinen und Barget Weber (Barchentweber; Leinenweber)  Berufsgruppe(n):Textilproduzierendes Gewerbe  

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:1621.08.14. - 1696.02.12.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Brder Grab 

Aufnahmedatum:1685.01.25.  Aufnahmealter:63  Aufenthaltsdauer:11 Jahre  Fürbitter:Beichtvater  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:In der Inschrift wird ausnahmsweise das genaue Geburtsdatum genannt. 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Webstuhl 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Hafenrichter sitzt am Webstuhl und schiet mit der Linken das Weberschiffchen ein.  Material(ien):Garn  Arbeitsgerät(e):Webstuhl  Erzeugniss(e):Stoff 

Person(en):---