Amb. 279.2° Folio 66 verso (Landauer I)

Vorname(n):Jrg (Georg)  Nachname(n):Wuest (Wst) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Zirckelschmidt (Zirkelschmied; Schlosser)  Berufsgruppe:Metallverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Feile; Schraubstock  Beschreibung:Wuest sitzt mit seiner Lederschrze am Arbeitstisch und feilt an einem in den Schraubstock eingespannten Zirkel. Drei weitere Zirkel, darunter ein Stellzirkel, dessen Schenkel mittels einer Flgelschraube verstellt werden knnen, liegen bereit. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 297 x B 206  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist fleckig und leicht gewellt, das BiIdfeld gut erhalten. Doppelblatt mit fol. 65 und mit diesem nach fol. 64/67 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei.   Bildmaße:H 241 x B 193  Künstler:N.N.  Datierung:1595 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Jrg Wuest Zirckelschmidt ist den 16n Novemb(ris) A(nn)o 1595 in d(a)s bruderhau auffgenummen wordten

Darunter von anderer Hand:
undt den 7 Augusti A(nn)o 1608 in Gott seliglich entschlaffen seines Alters 80 Jar. undt ist auf des stiftes kosten bey S(ankt) Johannis under den bruder stein gelegt worden, undt 13 iar im Zwolfbruder haus gewesen  

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung verfasst, der zweite nach dessen Tod.  Datierung:1595; 1608  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben links erscheint in Tinte eine "138.". 

Vorname(n):Jrg (Georg)  Nachname(n):Wuest (Wst) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Zirckelschmidt (Zirkelschmied; Schlosser)  Berufsgruppe(n):Metallverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1528 - 1608.08.07.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, Brder-Grab 

Aufnahmedatum:1595.11.16.  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:12 Jahre, 9 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:In der Inschrift wird hervorgehoben, dass der Bruder auf Kosten des Stiftes bestattet wurde. 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Wandffnung; Arbeitstisch; Hocker; Fenster 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Wuest sitzt mit seiner Lederschrze am Arbeitstisch und feilt an einem in den Schraubstock eingespannten Zirkel. Drei weitere Zirkel, darunter ein Stellzirkel, dessen Schenkel mittels einer Flgelschraube verstellt werden knnen, liegen bereit.  Material(ien):Eisen  Arbeitsgerät(e):Feile; Schraubstock  Erzeugniss(e):Zirkel; Stellzirkel 

Person(en):---