Amb. 317.2° Folio 101 recto (Mendel I)

Vorname(n):frycz (Fritz)  Nachname(n):zorn (Zorn) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):nagler (Nagler; Nagelschmied)  Berufsgruppe:Metallverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Hammer; Zange; Stemmeisen (Beitel)  Beschreibung:Der Nagelschmied sitzt auf einer Bank und bearbeitet mit einem Hammer einen rot glhenden Nagel, der in dem auf den Amboss gehaltenen Nageleisen steckt. Auf dem Werkblock liegt eine Zange, eine weitere in der lodernden Feuerstelle. Auf dem Ablagetisch und am Boden verstreut sind fertige Ngel sowie ein groes, gebogenes Stemmeisen, Metallwannen und verschiedene fertige Ngel. In der mit zwei seitlichen Blasebalgen verbundenen Feuerstelle liegen eine Zange und glhende Kohlen. 

Material:Papier  Blattmaße::H 286 x B 201  Wasserzeichen:Dreiberg (obere Hlfte)  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Zahlreiche geklebte und mit Papier geschlossene Risse; in der oberen linken Ecke wurde ein ca. 70 x 20 mm groes Papierstck eingefgt, unten rechts ein 35 mm breites Stck, beide sind nicht retuschiert; Blattrand brchig; Schmutz- und Klebstoffflecken. Ursprnglich Doppelblatt mit fol. 92. 

Maltechnik:Lavierte und kolorierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, blaue, braune, rote und graue Wasserfarben, rote Deckfarben; Hhung in Wei und Zinnober.  Bildmaße:H 225 x B 165  Künstler:N.N.  Datierung:1482 

Literatur:Treue 1965, S. 133, Taf. 155.  Kommentar:Ähnliche Darstellung wie Amb. 317.2°, fol. 19r. 

Transkription:Anno M cccc vnd im lxxxii jar am mytwoch sandt vlrychs abent do starb frycz zorn ein nagler vnd was der <CC vnd xiii> bruder im almusen <203> 

Kommentar:Die in spitze Klammern gesetzte lateinische Zahl wurde nachtrglich, wohl im Jahr 1522, als man das Fehlen von fnf Blttern feststellte, durchgestrichen und dafr die arabische Zahl "203" an das Ende der Inschrift gesetzt. Die Zahl "CC" wird durch "ii" und ein hochgestelltes "C" dargestellt.  Datierung:1482; 1522  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Rot die Blattzhlung "101.". 

Vorname(n):frycz (Fritz)  Nachname(n):zorn (Zorn) 

Brudernr.:203  Kategorie:Bruder  Beruf(e):nagler (Nagler; Nagelschmied)  Berufsgruppe(n):Metallverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:15. Jahrhundert - 1482.07.03.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1482  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Laut Inschrift war der Todestag der Mittwoch, Vorabend von St. Ulrich (3. Juli). 

Örtlichkeit:Naglerwerkstatt  Einrichtung:Sitzbank; Werkblock mit Amboss; Ablagetisch; Feueresse 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Der Nagelschmied sitzt auf einer Bank und bearbeitet mit einem Hammer einen rot glhenden Nagel, der in dem auf den Amboss gehaltenen Nageleisen steckt. Auf dem Werkblock liegt eine Zange, eine weitere in der lodernden Feuerstelle. Auf dem Ablagetisch und am Boden verstreut sind fertige Ngel sowie ein groes, gebogenes Stemmeisen, Metallwannen und verschiedene fertige Ngel. In der mit zwei seitlichen Blasebalgen verbundenen Feuerstelle liegen eine Zange und glhende Kohlen.  Material(ien):Eisen  Arbeitsgerät(e):Hammer; Zange; Stemmeisen (Beitel)  Erzeugniss(e):Nagel 

Person(en):---