Amb. 317.2° Folio 123 verso (Mendel I)

Vorname(n):nikla (Niclas; Nikolaus)  Nachname(n):kerner (Kerner) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):moler (Maler)  Berufsgruppe:Knstler 

Arbeitsgeräte:Staffelei; Pinsel; Farbe  Beschreibung:Der Maler sitzt auf einem Hocker mit der Palette in der Hand und malt an einem Bild von Maria mit dem Jesusknaben. Das weitgehend fertige, bereits gerahmte Bild steht in einem loggienartigen Raum auf einer groen Staffelei.  

Material:Papier  Blattmaße::H 287 x B 206  Wasserzeichen:Dreiberg (obere Hlfte)  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Geklebte und mit Papier geschlossene Risse; unten wurde ein ca. 20 x 65 mm groes Papierstck aufgeklebt, linke untere Ecke abgerundet; Schmutz- und Klebstoffflecken, Blattrand brchig. Das Blatt bildete ursprnglich mit fol. 118 ein Doppelblatt und ist heute nach fol. 121 eingebunden. 

Maltechnik:Lavierte und kolorierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, blaue, braune, graue und grne Wasserfarben, graue Deckfarbe, Hhung in Wei und Zinnober.  Bildmaße:H 210 x B 165  Künstler:N.N.  Datierung:1505 

Literatur:Treue 1965, S. 139, Taf. 186.  Kommentar:Niklas Kerner war der einzige Maler im Almosen. 

Transkription:anno domini 1505 jar am dritten ostertag do starb nikla kerner der ein moler ist gewesen vnd ist iii wochen in dem almusen gewesen vnd ist der <CC vnd liii> <247> pruder  

Kommentar:Die in spitze Klammern gesetzte lateinische Zahl wurde nachtrglich, wohl im Jahr 1522, als man das Fehlen von fnf Blttern feststellte, durchgestrichen und die "247" darunter geschrieben.  Datierung:1505; 1522  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):nikla (Niclas; Nikolaus)  Nachname(n):kerner (Kerner) 

Brudernr.:247  Kategorie:Bruder  Beruf(e):moler (Maler)  Berufsgruppe(n):Knstler 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:15. Jahrhundert - 1505.03.25.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:1505  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:3 Wochen  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Der Bruder starb nach kurzem Aufenthalt im Almosen am dritten Ostertag, dem Dienstag nach Ostermontag (25. Mrz).  

Örtlichkeit:Werkstatt  Einrichtung:Hocker; Staffelei; Loggia; Fliesenboden 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Der Maler sitzt auf einem Hocker mit der Palette in der Hand und malt an einem Bild von Maria mit dem Jesusknaben. Das weitgehend fertige, bereits gerahmte Bild steht in einem loggienartigen Raum auf einer groen Staffelei.   Material(ien):Leinwand; Bilderrahmen  Arbeitsgerät(e):Staffelei; Pinsel; Farbe  Erzeugniss(e):Bild 

Person(en):---