Amb. 317.2° Folio 38 verso (Mendel I)

Vorname(n):Eberhart (Eberhard)  Nachname(n):Taschner 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Taschner (Taschenmacher; Taschner)  Berufsgruppe:Lederverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Halbmondmesser  Beschreibung:Der Tschner steht hinter der geffneten Lade seiner Bude, die sowohl Arbeits- als auch Verkaufsplatz ist. Mit einem halbmondfrmigen Messer schneidet er auf dem Schneidbrett ein Stck Leder fr eine Tasche zu. Fertige Waren liegen auf der Lade (zwei rote Lederbeutel und eine Tasche) bzw. hngen an der Stange im Hintergrund (vier Taschen). 

Material:Papier  Blattmaße::H 287 x B 205  Wasserzeichen:Nicht vorhanden  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Zahlreiche geklebte und mit Papier geschlossene Risse, von denen einer lnger ist; Blattrand brchig und an der Seite strker ausgebrochen; Schmutz- und Klebstoffflecken. Oben scheinen Teile der Darstellung und die Inschrift der Blattvorderseite durch und rechts hat sich das gegenber liegende Blatt (fol. 39v) durchgedrckt. Ursprnglich Doppelblatt mit fol. 35b. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, rote, braune, graue und grne Wasserfarben, Hhung in Wei und Zinnober.  Bildmaße:H 265 x B 205  Künstler:N.N.  Datierung:Um 1425 

Literatur:Treue 1965, S. 118, Taf. 69.  Kommentar:--- 

Transkription:Der lxxxiii bruder der do starb hie Eberhart Taschner 

Kommentar:---  Datierung:Um 1425  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Eberhart (Eberhard)  Nachname(n):Taschner 

Brudernr.:83  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Taschner (Taschenmacher; Taschner)  Berufsgruppe(n):Lederverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:14. Jahrhundert - Vor 1423  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1423  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Die Daten ergeben sich aus den Amtsjahren der Pfleger Conrad Mendel (1388-1414) und Peter Mendel d.Ä. (1414-1423). 

Örtlichkeit:Tschnerwerkstatt  Einrichtung:Arbeits- und Verkaufsbude mit ausklappbarer Arbeits- und Verkaufslade; Stange zum Aufhngen der fertigen Waren 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Tschner steht hinter der geffneten Lade seiner Bude, die sowohl Arbeits- als auch Verkaufsplatz ist. Mit einem halbmondfrmigen Messer schneidet er auf dem Schneidbrett ein Stck Leder fr eine Tasche zu. Fertige Waren liegen auf der Lade (zwei rote Lederbeutel und eine Tasche) bzw. hngen an der Stange im Hintergrund (vier Taschen).  Material(ien):Leder  Arbeitsgerät(e):Halbmondmesser  Erzeugniss(e):Tasche; Beutel 

Person(en):---