Amb. 317.2° Folio 97 recto (Mendel I)

Vorname(n):N.N.  Nachname(n):N.N. 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):puttner; mesner (Bttner; Bttcher; Kfer; Schffler; Fassbinder; Mesner)  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe; Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Klopfholz (Klpfel; Klpfel; Schlgel); Triebel; Bandhaken; Beil  Beschreibung:Der Bttner steht vor einem mannshohen Fass und treibt mit Klopfholz und Triebel die Holzreifen ber die Dauben. Am Boden steht ein Zuber, daneben liegen verschiedene Reifen, ein langer Bandhaken sowie ein Beil, ein weiteres hat er im Grtel stecken. 

Material:Papier  Blattmaße::H 285 x B 203  Wasserzeichen:Dreiberg (obere Hlfte)  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Zahlreiche geklebte und mit Papier geschlossene Risse, besonders am Rand einige angestckte und retuschierte Papierstreifen, links oben am Falz zwei runde Lcher sowie ein lngliches, rechte untere Ecke fehlt, Blattrand brchig; Schmutz- und Klebstoffflecken. Das Blatt bildet zusammen mit fol. 96 ein Doppelblatt und ist mit diesem zusammen nach fol. 98 eingebunden.  

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, blaue, braune und grne Wasserfarben, rosafarbene Deckfarben, Hhung in Grau.  Bildmaße:H 242 x B 195  Künstler:N.N.  Datierung:1478 

Literatur:Treue 1965, S. 132, Taf. 275,3.  Kommentar:Der Bruder war laut Inschrift sowohl als Bttner, wie auf der Darstellung zu sehen, als auch als Mesner ttig. 

Transkription:Anno M cccc vnd im lxxviii am pfincztag vor sandt veyts tag starb der pruder ein puttner was mesner daselbst in der zwolffpotte(n) kappellen der <CC v> <195> pruder 

Kommentar:Die in spitze Klammern gesetzte lateinische Zahl wurde nachtrglich, wohl im Jahr 1522, als man das Fehlen von fnf Blttern feststellte, durchgestrichen und dafr die arabische Zahl "195" darunter geschrieben.   Datierung:1478; 1522  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Rot die Blattzhlung "97.". 

Vorname(n):N.N.  Nachname(n):N.N. 

Brudernr.:195  Kategorie:Bruder  Beruf(e):puttner; mesner (Bttner; Bttcher; Kfer; Schffler; Fassbinder; Mesner)  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe; Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:15. Jahrhundert - 1478.06.11.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1478  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:In der Inschrift werden der Todestag, der Donnerstag vor St. Veit (11. Juni), und das Todesjahr genannt. 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Arbeitstisch 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bttner steht vor einem mannshohen Fass und treibt mit Klopfholz und Triebel die Holzreifen ber die Dauben. Am Boden steht ein Zuber, daneben liegen verschiedene Reifen, ein langer Bandhaken sowie ein Beil, ein weiteres hat er im Grtel stecken.  Material(ien):Holz  Arbeitsgerät(e):Klopfholz (Klpfel; Klpfel; Schlgel); Triebel; Bandhaken; Beil  Erzeugniss(e):Fass 

Person(en):---