Amb. 317b.2° Folio 124 verso (Mendel II)

Vorname(n):Ott (Ott; Otte; Otto)  Nachname(n):Friederig (Friederich; Friedrich) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Portenmacher; Puxenn Maister (Bortenmacher; Bchsenmeister)  Berufsgruppe:Textilverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Luntenspie  Beschreibung:Der Bruder steht auf einer Terasse und prsentiert mit der Linken verschiedene Borten. In der Rechten hlt er einen langen, brennenden Luntenspie, den er als Bchsenmeister zum Feuern der Kanonen bentigte. 

Material:Papier  Blattmaße::H 305 x B 213  Wasserzeichen:Nichts erkennbar   Zustand:Das Blatt ist leicht fleckig und am brchigen Rand verschmutzt. Unten wurde ein ca. 15 x 15 mm groes Stck Papier eingesetzt, aber nicht retuschiert. Das Bildnis ist gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei und Rot  Bildmaße:H 222 x B 169  Künstler:N.N.  Datierung:1645 

Literatur:---  Kommentar:In der Inschrift wird das jmmerliche Ende des Bruders, der von Maden und Lusen verzehrt wurde, erwhnt. 

Transkription:Anno 1645 den 25 Augustii Ist Ott Friederig Ein Portenmacher und gewester Puxenn Maister alhier, In das Breder Hau eingenommen worden seines Alters 67.

Dahinter:
Dieer Brud(er) Ist gestorben umb 3 Uhr der grossen, Zu Morgents fre, und ist in Closter gewest 10 Jahr 8 Monath weniger 1 wochen, undt hat uff seinen Todtbedt ein bles Endt genohmen, da in schier die Madten v(nd) Leu verzehrtt.

Oberhalb des Bildnisses:
563. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift entstand nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Tod.  Datierung:1645; 1656  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Ott (Ott; Otte; Otto)  Nachname(n):Friederig (Friederich; Friedrich) 

Brudernr.:563  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Portenmacher; Puxenn Maister (Bortenmacher; Bchsenmeister)  Berufsgruppe(n):Textilverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1578 - 1656.04.  Krankheit(en):Wrmer (Parasitose)  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:Um drei der groen Uhr am Morgen (ca. 08:30)  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1645.08.25.  Aufnahmealter:67  Aufenthaltsdauer:10 Jahre, 8 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum; Terasse  Einrichtung:Tisch; Holzboden 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder steht auf einer Terasse und prsentiert mit der Linken verschiedene Borten. In der Rechten hlt er einen langen, brennenden Luntenspie, den er als Bchsenmeister zum Feuern der Kanonen bentigte.  Material(ien):Stoff  Arbeitsgerät(e):Luntenspie  Erzeugniss(e):Borte 

Person(en):---