Amb. 317b.2° Folio 196 verso (Mendel II)

Vorname(n):Hans  Nachname(n):Heuel (Heuel; Heusel) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Huffschmidt (Hufschmied)  Berufsgruppe:Metallverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Hammer; Amboss; Blasebalg  Beschreibung:Heuel steht in geknpfter Jacke und Lederschrze am Werkblock und hlt ein Hufeisen auf den Amboss. In der Rechten hlt er einen Hammer. Drei fertige Hufeisen und zwei Axtkeile hngen an der Wandhalterung, whrend im Hintergrund ein Blasebalg - die Feuerstelle ist nicht dargestellt - zu sehen ist. 

Material:Papier  Blattmaße::H 304 x B 212  Wasserzeichen:Nichts erkennbar   Zustand:Das Blatt ist am Rand verschmutzt, die Ecken sind abgerundet. Kleinere Risse wurden am Rand mit Papier geschlossen. Unten am Falz ein ca. 7 mm groer Wurmfra. 

Maltechnik:Pinselmalerei  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei und Grau.  Bildmaße:H 201 x B 159  Künstler:N.N.  Datierung:1694 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:A(nn)o 1694 ady 12 November Ist Hans Heuel Burger undt Huffschmidt in die Zwlff Brder Stifftung an undt aufgenom(m)en worden Seines Altters 57 Jahr.

Dahinter:
Verschiedt seel(ig) A(nno) 1697 den 3 Augusti 1/4 stundt vor 12 der kleinern Uhr seines Alters 60 Jahr der Hchste wolle Ihme Gndig sein.

Oberhalb des Bildnisses:
651 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift entstand nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Tod.  Datierung:1694; 1697  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Hans  Nachname(n):Heuel (Heuel; Heusel) 

Brudernr.:651  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Huffschmidt (Hufschmied)  Berufsgruppe(n):Metallverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1637 - 1697.08.03.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:Viertel vor 12 der kleineren Uhr (11:45)  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1694.11.12.  Aufnahmealter:57  Aufenthaltsdauer:2 Jahre, 9 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Werkblock; Blasebalg; Wandhalterung; Fensterffnung 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Heuel steht in geknpfter Jacke und Lederschrze am Werkblock und hlt ein Hufeisen auf den Amboss. In der Rechten hlt er einen Hammer. Drei fertige Hufeisen und zwei Axtkeile hngen an der Wandhalterung, whrend im Hintergrund ein Blasebalg - die Feuerstelle ist nicht dargestellt - zu sehen ist.  Material(ien):Eisen  Arbeitsgerät(e):Hammer; Amboss; Blasebalg  Erzeugniss(e):Hufeisen; Axtkeil 

Person(en):---