Amb. 317b.2° Folio 216 recto (Mendel II)

Vorname(n):Georg  Nachname(n):Lang 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Schuchmacher (Schuster)  Berufsgruppe:Lederverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Schuhmacherschiebelehre  Beschreibung:Lang trgt geknpfte Jack und Beffchen und hlt in der Linken eine Schuhmacherschiebelehre. Die Rechte hlt er hinter den Rcken. 

Material:Papier  Blattmaße::H 305 x B 212  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist stark fleckig und verschmutzt, der Rand brchig, die Ecke unten rechts fehlt. Ein ca. 26 cm langer, geschlossener Riss durchzieht das Blatt von oben nach unten. Das Bildnis ist berieben und fleckig. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Papier  Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 204 x B 150  Künstler:N.N.  Datierung:1710 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:A(nn)o 1710 den 4. (Octobris) ist Georg Lang, Schuchmacher und Burger in diese Stiftung auf und angenohmen worden, seines Alters 67. Jahr.

Darunter:
Starb Mondtags den 29 Augusti A(nn)o 1718, war ein Christlicher und friedlicher Mann. Gott genade ihm.

Neben dem Bildnis:
679. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift erfolgte nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Tod. Der Monat Octobris wurde durch "8bris" abgekrzt.  Datierung:1710; 1718  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "216". 

Vorname(n):Georg  Nachname(n):Lang 

Brudernr.:679  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Schuchmacher (Schuster)  Berufsgruppe(n):Lederverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1643 - 1718.08.29.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1710.10.04.  Aufnahmealter:67  Aufenthaltsdauer:7 Jahre, 10 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innennraum  Einrichtung:--- 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Lang trgt geknpfte Jack und Beffchen und hlt in der Linken eine Schuhmacherschiebelehre. Die Rechte hlt er hinter den Rcken.  Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Schuhmacherschiebelehre  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---