Amb. 317b.2° Folio 57 verso (Mendel II)

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Dtzer 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Tncher (Tncher; Anstreicher)  Berufsgruppe:Bauarbeiter 

Arbeitsgeräte:Pinsel; Kelle; Spachtel; Reibebrett; Dreieck; Stel; Krug; Gerst  Beschreibung:Der Tncher steht mit Hut und Schrze an seinem Arbeitstisch, der statisch und perspektivisch nicht korrekt dargestellt ist, und reibt Farben. Am Boden stehen drei Tpfe mit Farben und ein Eimer sowie ein Pinsel. In der Wandhalterung stecken zwei weitere Pinsel, eine Kelle und ein Dreieck. In der Wandffnung erscheint eine gemauerte Hauswand mit Gerst, bei der schon einzelne Steine farbig gefasst wurden. 

Material:Papier  Blattmaße::H 305 x B 211  Wasserzeichen:Nichts erkennbar   Zustand:Das Blatt ist leicht fleckig und verschmutzt. Am unteren, brchigen Rand wurden mehrere Risse mit Papier geschlossen. Das Bildnis ist gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 214 x B 157  Künstler:N.N.  Datierung:1596 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Hanns Dtzer ein Tncher bei 66 Jaren alt ist den 2. Febreer A(nn)o 90 In das Zwlffbrder Hau kommen, darinnen er gelebt Sechs Jar drei Monat und Neun Tag, ward gar ein frommer Friedlicher und Stiller Mann, ist geren In die Kirchen gangen bi er gar Kindisch word(en) wie man Ihne dann Lang hat legen und Saubern men, wie einem Kinde, den 11. April A(nn)o 1596 ein Stund nach Mittag ist er In Gott gar Sanfft und Still <entlasse> entschlaffen. Gott verleihe Ime Amen.

Links oben:
78.

Darunter:
454. 

Kommentar:Das in spitze Klammern gesetzte "entlasse" wurde durchgestrichen. Die Inschrift entstand samt Bildnis nach dem Tod des Bruders.  Datierung:1596  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Dtzer 

Brudernr.:458  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Tncher (Tncher; Anstreicher)  Berufsgruppe(n):Bauarbeiter 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1524 - 1596.04.11.  Krankheit(en):Demenz  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:Eine Stunde nach Mittag (13:00)  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1590.02.02.  Aufnahmealter:66  Aufenthaltsdauer:6 Jahre, 2 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Dtzer wurde "kindisch" wie es in der Inschtrift heit, also dement.  

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Arbeitstisch; Wandhalterung; Gerst; Hauswand; Wandffnung 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Tncher steht mit Hut und Schrze an seinem Arbeitstisch, der statisch und perspektivisch nicht korrekt dargestellt ist, und reibt Farben. Am Boden stehen drei Tpfe mit Farben und ein Eimer sowie ein Pinsel. In der Wandhalterung stecken zwei weitere Pinsel, eine Kelle und ein Dreieck. In der Wandffnung erscheint eine gemauerte Hauswand mit Gerst, bei der schon einzelne Steine farbig gefasst wurden.  Material(ien):Farbe  Arbeitsgerät(e):Pinsel; Kelle; Spachtel; Reibebrett; Dreieck; Stel; Krug; Gerst  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---