Amb. 317b.2° Folio 76 recto (Mendel II)

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Phler 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Claiber (Kleiber)  Berufsgruppe:Bauarbeiter 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Der Bruder steht in Mantel und Hut auf einem kleinen Rasenstck in einem von Husern gesumten Hof und weist auf einen Kleiber, der mit den Fen Stroh in einen Lehmhaufen tritt. Mit diesem Lehm wurden Wnde, wie an dem Haus rechts im Hintergrund zu sehen, verkleidet. 

Material:Papier  Blattmaße::H 305 x B 210  Wasserzeichen:Nichts erkennbar   Zustand:Das Blatt ist fleckig und unten am Rand verschmutzt. Hier wurden einige Risse mit Papier geschlossen. Das Bildnis selbst ist gut erhalten.  

Maltechnik:Pinselmalerei und Feder  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Rot und Wei, schwarze Tinte  Bildmaße:H 208 x B 178  Künstler:N.N.  Datierung:1608 

Literatur:Zum Beruf des Kleibers: Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wrterbuch der Hochdeutschen Mundart, Bd. 2, Leipzig 1796, S. 1614; Grimm Bd. 11, Sp. 1068; Pierers Universal-Lexikon, Band 9. Altenburg 1860, S. 561  Kommentar:Der Kleiber fllte die aus Holzbalken konstruierten Wnde und Fassaden von Husern mit Stakholz und verkleidete sie dann mit Stroh vermischtem Lehm. 

Transkription:Hanns Phler, Burger unnd Claiber alhie, ist A(nn)o 1607 den 12. December Inns Zwlffbreder Hau eingenom(m)en worden, seines Alters dem Anzeig nach ber die 100 Jar alt. Unnd ist hernacher A(nn)o 1608 den 9ten Apprill darinnen gestorben, hat also Inn disem Almosen gelebt 4 Monath weniger ein Tag, war ein alter kindischer from(m)er Mann, D(em) G(ott) G(enad).

Links am Rand:
14.

Darunter:
486.

Oben rechts in brauner Tinte:
115 

Kommentar:Die Inschrift wurde nach dem Tod des Bruders 1608 verfasst. Phler war der 14. Bruder, der unter dem Pfleger Jobst Friederich Tetzel in der Stiftung starb, worauf die Zahl am Bildrand verweist.  Datierung:1608  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "76". 

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Phler 

Brudernr.:486  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Claiber (Kleiber)  Berufsgruppe(n):Bauarbeiter 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Vor 1507 - 1608.04.09.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1607.12.12.  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:4 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Der Bruder war nach eigener Aussage ber 100 Jahre alt, als er in die Stiftung aufgenommen wurde. 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Hof; Haus 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder steht in Mantel und Hut auf einem kleinen Rasenstck in einem von Husern gesumten Hof und weist auf einen Kleiber, der mit den Fen Stroh in einen Lehmhaufen tritt. Mit diesem Lehm wurden Wnde, wie an dem Haus rechts im Hintergrund zu sehen, verkleidet.  Material(ien):Lehm; Stroh  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Wand 

Person(en):Kleiber, der in Lehm getretene Strohbschel vorbereitet.